Unser Programm in Berlin

Vortragstypen
Veranstaltungstage
Montag, 23. Oktober 2023 - Berlin
12:00–12:45 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Montag, 23.Oktober 2023,
 12:00–12:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3381" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "12:00" ["time_end"]=> string(5) "12:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:00–14:00 Uhr
Eröffnungsvortrag
MEINE Werte - DEINE Werte - UNSERE Werte
Mit 4 Fragen zum besten Team der Welt!
Andreas Ebenhöh
Erfolgreich im Team
Andreas Ebenhöh
Geschäftsführer Heldentaten Akademie
MEINE Werte - DEINE Werte - UNSERE Werte
Mit 4 Fragen zum besten Team der Welt!
Der Erfolg jedweder Vision, jedes Konzeptes, jeder pädagogischen und organisatorischen Methode steht und fällt mit dem MENSCH hinter der Fachkraft! Es sind unsere individuellen Gefühle, Bedürfnisse, Träume, Erwartungen, Verletzungen und Erlebnisse, die unsere pädagogischen Werte, Regeln und Ziele mit Leben füllen. Dieser Vortrag dient uns als Zeitmaschine und gemeinsam reisen wir in unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und unsere Zukunft. Wir analysieren unsere Biografie, befassen uns mit Gehirnforschung und Sozialpsychologie und suchen nach den Erfolgsfaktoren der besten Teams der Welt. Es geht um Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Leistungsbereitschaft, Verlässlichkeit und Leidenschaft.
Montag, 23.Oktober 2023,
 13:00–14:00 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3382" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "224" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "305" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "MEINE Werte - DEINE Werte - UNSERE Werte" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:00" ["subtitle"]=> string(38) "Mit 4 Fragen zum besten Team der Welt!" ["abstract"]=> string(711) "Der Erfolg jedweder Vision, jedes Konzeptes, jeder pädagogischen und organisatorischen Methode steht und fällt mit dem MENSCH hinter der Fachkraft! Es sind unsere individuellen Gefühle, Bedürfnisse, Träume, Erwartungen, Verletzungen und Erlebnisse, die unsere pädagogischen Werte, Regeln und Ziele mit Leben füllen. Dieser Vortrag dient uns als Zeitmaschine und gemeinsam reisen wir in unsere Vergangenheit, unsere Gegenwart und unsere Zukunft. Wir analysieren unsere Biografie, befassen uns mit Gehirnforschung und Sozialpsychologie und suchen nach den Erfolgsfaktoren der besten Teams der Welt. Es geht um Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Leistungsbereitschaft, Verlässlichkeit und Leidenschaft." ["abbr"]=> string(3) "HV1" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1813" ["company"]=> string(20) "Heldentaten Akademie" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(8) "Ebenhöh" ["jobtitle"]=> string(38) "Geschäftsführer Heldentaten Akademie" ["email"]=> string(28) "info@heldentaten-akademie.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1813/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1670246687) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
14:00–14:30 Uhr
Mittagssnack in der Fachausstellung
Mittagssnack in der Fachausstellung
Montag, 23.Oktober 2023,
 14:00–14:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3383" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(35) "Mittagssnack in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "14:00" ["time_end"]=> string(5) "14:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Achtsame Kommunikation
Die neue Kommunikationsleichtigkeit
Claudia Hannemann
Bewusst und präsent als Führungskraft
Claudia Hannemann
Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration
Achtsame Kommunikation
Die neue Kommunikationsleichtigkeit
WIE kann ich kommunizieren, ohne von meinem Gegenüber missverstanden zu werden? Wichtiger als das WAS wir sagen, ist WIE wir es sagen. Im Intensiv-Seminar lernen wir verschiedene Menschentypen kennen, ergründen, wie sie ticken und woran sie erkennbar sind. Wenn es mir gelingt, mich auf mein Gegenüber so einzulassen und mich in meiner Kommunikation mit ihm zu verbinden, werde ich plötzlich, in dem was ich zu sagen habe, angenommen. Und kann auch den Menschen, mit dem ich kommuniziere, annehmen und sehen, dadurch entstehen weniger Missverständnisse und Konflikte im alltäglichen Kommunikationsdschungel. Wir lernen auch ein Kommunikationsmodell kennen, mit dem zielgerichtete Kommunikation möglich und im Alltag ganz leicht umsetzbar ist.
Montag, 23.Oktober 2023,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3384" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Achtsame Kommunikation" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(35) "Die neue Kommunikationsleichtigkeit" ["abstract"]=> string(751) "WIE kann ich kommunizieren, ohne von meinem Gegenüber missverstanden zu werden? Wichtiger als das WAS wir sagen, ist WIE wir es sagen. Im Intensiv-Seminar lernen wir verschiedene Menschentypen kennen, ergründen, wie sie ticken und woran sie erkennbar sind. Wenn es mir gelingt, mich auf mein Gegenüber so einzulassen und mich in meiner Kommunikation mit ihm zu verbinden, werde ich plötzlich, in dem was ich zu sagen habe, angenommen. Und kann auch den Menschen, mit dem ich kommuniziere, annehmen und sehen, dadurch entstehen weniger Missverständnisse und Konflikte im alltäglichen Kommunikationsdschungel. Wir lernen auch ein Kommunikationsmodell kennen, mit dem zielgerichtete Kommunikation möglich und im Alltag ganz leicht umsetzbar ist." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(11) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1838" ["company"]=> string(55) "Claudia Hannemann Reflexintegration & Potenzialtraining" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(9) "Hannemann" ["jobtitle"]=> string(80) "Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration" ["email"]=> string(25) "info@claudia-hannemann.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1838/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673600016) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Mit Vollgas am Burnout vorbei
Ilka Köhler
Bewusst und präsent als Führungskraft
Ilka Köhler
Sonderpädagogin, Bildungswissenschaftlerin, Entspannungspädagogin
Mit Vollgas am Burnout vorbei
Viele pädagogische Fachkräfte – mit und ohne Führungsverantwortung - haben jederzeit ein offenes Ohr, alles im Blick und das Gefühl, auf jeden und alles individuell eingehen zu müssen. Doch dabei vergessen sie ihre eigenen Bedürfnisse oder haben schlichtweg keine Zeit dafür. Für die seelische und körperliche Gesundheit benötigt jedoch jeder Mensch Ruhephasen und nur wer seine Kraftreserven wieder nachfüllt, kann auch Bestleistungen erbringen oder seine Energie an andere weitergeben. Aus diesem Grund soll das Intensiv-Seminar den Teilnehmenden dabei helfen, für sich zu sorgen und sich zukünftig eine ausgewogene Work-Life-Balance schaffen zu können, statt auszubrennen.
Montag, 23.Oktober 2023,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum B 07 - B 08 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3401" ["stage_id"]=> string(3) "333" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) "Mit Vollgas am Burnout vorbei" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(693) "Viele pädagogische Fachkräfte – mit und ohne Führungsverantwortung - haben jederzeit ein offenes Ohr, alles im Blick und das Gefühl, auf jeden und alles individuell eingehen zu müssen. Doch dabei vergessen sie ihre eigenen Bedürfnisse oder haben schlichtweg keine Zeit dafür. Für die seelische und körperliche Gesundheit benötigt jedoch jeder Mensch Ruhephasen und nur wer seine Kraftreserven wieder nachfüllt, kann auch Bestleistungen erbringen oder seine Energie an andere weitergeben. Aus diesem Grund soll das Intensiv-Seminar den Teilnehmenden dabei helfen, für sich zu sorgen und sich zukünftig eine ausgewogene Work-Life-Balance schaffen zu können, statt auszubrennen." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(21) "Raum B 07 - B 08 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(19) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1818" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Ilka" ["lastname"]=> string(7) "Köhler" ["jobtitle"]=> string(67) "Sonderpädagogin, Bildungswissenschaftlerin, Entspannungspädagogin" ["email"]=> string(27) "koehler.ilka@googlemail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1818/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681370512) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(12) "Andreas Herz" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Spiel, Spaß und Bewegung
Psychomotorische Förderung für Kinder
Maik Kretzschmar
Zukunftskompetenzen der Kinder
Maik Kretzschmar
Leitung Referat Fort- und Weiterbildung der Deutschen Akademie im Aktionskreis Psychomotorik e.V.
Spiel, Spaß und Bewegung
Psychomotorische Förderung für Kinder
Bewegung ist die Grundlage frühkindlicher Entwicklung. Vieles erlernen unsere Kinder nur durch Selbsterlebnisse, durch eigene Erfahrungen. Doch wie fördern Sie in Ihrer Kita die Psychomotorik Ihrer Schützlinge? Was brauchen Kinder? Wie wird durch Bewegung die eigenen Kompetenzen und die eigene körperliche Wahrnehmung gestärkt? Das alles und noch mehr erfahren Sie in diesem Intensiv-Seminar von unserem Speaker Maik Kretzschmar.
Montag, 23.Oktober 2023,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum B 05 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3426" ["stage_id"]=> string(3) "392" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(25) "Spiel, Spaß und Bewegung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(39) "Psychomotorische Förderung für Kinder" ["abstract"]=> string(435) "Bewegung ist die Grundlage frühkindlicher Entwicklung. Vieles erlernen unsere Kinder nur durch Selbsterlebnisse, durch eigene Erfahrungen. Doch wie fördern Sie in Ihrer Kita die Psychomotorik Ihrer Schützlinge? Was brauchen Kinder? Wie wird durch Bewegung die eigenen Kompetenzen und die eigene körperliche Wahrnehmung gestärkt? Das alles und noch mehr erfahren Sie in diesem Intensiv-Seminar von unserem Speaker Maik Kretzschmar." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 05 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(93) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1816" ["company"]=> string(44) "Deutsche Akademie Aktionskreis Psychomotorik" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Maik" ["lastname"]=> string(11) "Kretzschmar" ["jobtitle"]=> string(97) "Leitung Referat Fort- und Weiterbildung der Deutschen Akademie im Aktionskreis Psychomotorik e.V." ["email"]=> string(19) "kretzschmar@dakp.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1816/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1682403326) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen
Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann
Andreas Schrenk
Die Kita der Zukunft
Prof. Dr. Andreas Schrenk
Gründer und Gesellschafter
Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen
Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann
Im Intensiv-Seminar werden die vielfältigen und komplexen Aspekte bei der Entwicklung, Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes beleuchtet. Es werden sehr anschaulich und konkret nutzbar dargestellt, welche Schritte und Maßnahmen Einrichtungen vornehmen sollten, um unter Berücksichtigung knapper personeller und zeitlicher Ressourcen zu ihren einrichtungsindividuellen und nachhaltig wirksamen Schutzkonzepten zu kommen.
Montag, 23.Oktober 2023,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum B 09 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3398" ["stage_id"]=> string(3) "334" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(48) "Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(55) "Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann" ["abstract"]=> string(431) "Im Intensiv-Seminar werden die vielfältigen und komplexen Aspekte bei der Entwicklung, Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes beleuchtet. Es werden sehr anschaulich und konkret nutzbar dargestellt, welche Schritte und Maßnahmen Einrichtungen vornehmen sollten, um unter Berücksichtigung knapper personeller und zeitlicher Ressourcen zu ihren einrichtungsindividuellen und nachhaltig wirksamen Schutzkonzepten zu kommen." ["abbr"]=> string(4) "IVS3" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 09 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(32) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1712" ["company"]=> string(7) "Lumanaa" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(7) "Schrenk" ["jobtitle"]=> string(27) "Gründer und Gesellschafter" ["email"]=> string(26) "andreas.schrenk@lumanaa.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1712/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1695112721) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1657107784) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:00–16:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Montag, 23.Oktober 2023,
 16:00–16:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3385" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Achtsame Kommunikation
Die neue Kommunikationsleichtigkeit
Claudia Hannemann
Bewusst und präsent als Führungskraft
Claudia Hannemann
Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration
Achtsame Kommunikation
Die neue Kommunikationsleichtigkeit
WIE kann ich kommunizieren, ohne von meinem Gegenüber missverstanden zu werden? Wichtiger als das WAS wir sagen, ist WIE wir es sagen. Im Intensiv-Seminar lernen wir verschiedene Menschentypen kennen, ergründen, wie sie ticken und woran sie erkennbar sind. Wenn es mir gelingt, mich auf mein Gegenüber so einzulassen und mich in meiner Kommunikation mit ihm zu verbinden, werde ich plötzlich, in dem was ich zu sagen habe, angenommen. Und kann auch den Menschen, mit dem ich kommuniziere, annehmen und sehen, dadurch entstehen weniger Missverständnisse und Konflikte im alltäglichen Kommunikationsdschungel. Wir lernen auch ein Kommunikationsmodell kennen, mit dem zielgerichtete Kommunikation möglich und im Alltag ganz leicht umsetzbar ist.
Montag, 23.Oktober 2023,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3611" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Achtsame Kommunikation" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(35) "Die neue Kommunikationsleichtigkeit" ["abstract"]=> string(751) "WIE kann ich kommunizieren, ohne von meinem Gegenüber missverstanden zu werden? Wichtiger als das WAS wir sagen, ist WIE wir es sagen. Im Intensiv-Seminar lernen wir verschiedene Menschentypen kennen, ergründen, wie sie ticken und woran sie erkennbar sind. Wenn es mir gelingt, mich auf mein Gegenüber so einzulassen und mich in meiner Kommunikation mit ihm zu verbinden, werde ich plötzlich, in dem was ich zu sagen habe, angenommen. Und kann auch den Menschen, mit dem ich kommuniziere, annehmen und sehen, dadurch entstehen weniger Missverständnisse und Konflikte im alltäglichen Kommunikationsdschungel. Wir lernen auch ein Kommunikationsmodell kennen, mit dem zielgerichtete Kommunikation möglich und im Alltag ganz leicht umsetzbar ist." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(7) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1838" ["company"]=> string(55) "Claudia Hannemann Reflexintegration & Potenzialtraining" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(9) "Hannemann" ["jobtitle"]=> string(80) "Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration" ["email"]=> string(25) "info@claudia-hannemann.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1838/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673600016) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Mit Vollgas am Burnout vorbei
Ilka Köhler
Bewusst und präsent als Führungskraft
Ilka Köhler
Sonderpädagogin, Bildungswissenschaftlerin, Entspannungspädagogin
Mit Vollgas am Burnout vorbei
Viele pädagogische Fachkräfte – mit und ohne Führungsverantwortung - haben jederzeit ein offenes Ohr, alles im Blick und das Gefühl, auf jeden und alles individuell eingehen zu müssen. Doch dabei vergessen sie ihre eigenen Bedürfnisse oder haben schlichtweg keine Zeit dafür. Für die seelische und körperliche Gesundheit benötigt jedoch jeder Mensch Ruhephasen und nur wer seine Kraftreserven wieder nachfüllt, kann auch Bestleistungen erbringen oder seine Energie an andere weitergeben. Aus diesem Grund soll das Intensiv-Seminar den Teilnehmenden dabei helfen, für sich zu sorgen und sich zukünftig eine ausgewogene Work-Life-Balance schaffen zu können, statt auszubrennen.
Montag, 23.Oktober 2023,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum B 07 - B 08 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3612" ["stage_id"]=> string(3) "333" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) "Mit Vollgas am Burnout vorbei" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(693) "Viele pädagogische Fachkräfte – mit und ohne Führungsverantwortung - haben jederzeit ein offenes Ohr, alles im Blick und das Gefühl, auf jeden und alles individuell eingehen zu müssen. Doch dabei vergessen sie ihre eigenen Bedürfnisse oder haben schlichtweg keine Zeit dafür. Für die seelische und körperliche Gesundheit benötigt jedoch jeder Mensch Ruhephasen und nur wer seine Kraftreserven wieder nachfüllt, kann auch Bestleistungen erbringen oder seine Energie an andere weitergeben. Aus diesem Grund soll das Intensiv-Seminar den Teilnehmenden dabei helfen, für sich zu sorgen und sich zukünftig eine ausgewogene Work-Life-Balance schaffen zu können, statt auszubrennen." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(21) "Raum B 07 - B 08 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(45) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1818" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Ilka" ["lastname"]=> string(7) "Köhler" ["jobtitle"]=> string(67) "Sonderpädagogin, Bildungswissenschaftlerin, Entspannungspädagogin" ["email"]=> string(27) "koehler.ilka@googlemail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1818/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1681370512) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(12) "Andreas Herz" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Spiel, Spaß und Bewegung
Psychomotorische Förderung für Kinder
Maik Kretzschmar
Zukunftskompetenzen der Kinder
Maik Kretzschmar
Leitung Referat Fort- und Weiterbildung der Deutschen Akademie im Aktionskreis Psychomotorik e.V.
Spiel, Spaß und Bewegung
Psychomotorische Förderung für Kinder
Bewegung ist die Grundlage frühkindlicher Entwicklung. Vieles erlernen unsere Kinder nur durch Selbsterlebnisse, durch eigene Erfahrungen. Doch wie fördern Sie in Ihrer Kita die Psychomotorik Ihrer Schützlinge? Was brauchen Kinder? Wie wird durch Bewegung die eigenen Kompetenzen und die eigene körperliche Wahrnehmung gestärkt? Das alles und noch mehr erfahren Sie in diesem Intensiv-Seminar von unserem Speaker Maik Kretzschmar.
Montag, 23.Oktober 2023,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum B 05 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3613" ["stage_id"]=> string(3) "392" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(25) "Spiel, Spaß und Bewegung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(39) "Psychomotorische Förderung für Kinder" ["abstract"]=> string(435) "Bewegung ist die Grundlage frühkindlicher Entwicklung. Vieles erlernen unsere Kinder nur durch Selbsterlebnisse, durch eigene Erfahrungen. Doch wie fördern Sie in Ihrer Kita die Psychomotorik Ihrer Schützlinge? Was brauchen Kinder? Wie wird durch Bewegung die eigenen Kompetenzen und die eigene körperliche Wahrnehmung gestärkt? Das alles und noch mehr erfahren Sie in diesem Intensiv-Seminar von unserem Speaker Maik Kretzschmar." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 05 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1816" ["company"]=> string(44) "Deutsche Akademie Aktionskreis Psychomotorik" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Maik" ["lastname"]=> string(11) "Kretzschmar" ["jobtitle"]=> string(97) "Leitung Referat Fort- und Weiterbildung der Deutschen Akademie im Aktionskreis Psychomotorik e.V." ["email"]=> string(19) "kretzschmar@dakp.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1816/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1682403326) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen
Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann
Andreas Schrenk
Die Kita der Zukunft
Prof. Dr. Andreas Schrenk
Gründer und Gesellschafter
Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen
Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann
Im Intensiv-Seminar werden die vielfältigen und komplexen Aspekte bei der Entwicklung, Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes beleuchtet. Es werden sehr anschaulich und konkret nutzbar dargestellt, welche Schritte und Maßnahmen Einrichtungen vornehmen sollten, um unter Berücksichtigung knapper personeller und zeitlicher Ressourcen zu ihren einrichtungsindividuellen und nachhaltig wirksamen Schutzkonzepten zu kommen.
Montag, 23.Oktober 2023,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum B 09 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3614" ["stage_id"]=> string(3) "334" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "261" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(48) "Gewaltschutzkonzepte in Kindertageseinrichtungen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(55) "Wie die Integration eines Schutzkonzeptes gelingen kann" ["abstract"]=> string(431) "Im Intensiv-Seminar werden die vielfältigen und komplexen Aspekte bei der Entwicklung, Einführung und Umsetzung eines Schutzkonzeptes beleuchtet. Es werden sehr anschaulich und konkret nutzbar dargestellt, welche Schritte und Maßnahmen Einrichtungen vornehmen sollten, um unter Berücksichtigung knapper personeller und zeitlicher Ressourcen zu ihren einrichtungsindividuellen und nachhaltig wirksamen Schutzkonzepten zu kommen." ["abbr"]=> string(4) "IVS3" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 09 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1712" ["company"]=> string(7) "Lumanaa" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(7) "Schrenk" ["jobtitle"]=> string(27) "Gründer und Gesellschafter" ["email"]=> string(26) "andreas.schrenk@lumanaa.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1712/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1695112721) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1657107784) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
18:00–19:00 Uhr
Get-together
Get-together
Montag, 23.Oktober 2023,
 18:00–19:00 Uhr
 | Get-together
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3386" ["stage_id"]=> string(3) "367" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Get-together" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-23" ["time_start"]=> string(5) "18:00" ["time_end"]=> string(5) "19:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GT" ["stage_name"]=> string(12) "Get-together" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) }
Dienstag, 24. Oktober 2023 - Berlin
08:00–09:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 08:00–09:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3387" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "09:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:00–09:30 Uhr
Eröffnung
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Lothar Guckeisen Florence Fischer Tomi Neckov
Lothar Guckeisen
Florence Fischer
CSO
Tomi Neckov
Stellvertretender Bundesvorsitzender
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 09:00–09:30 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Eröffnung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3388" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "180" ["presentation_type_name"]=> string(10) "Eröffnung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "09:00" ["time_end"]=> string(5) "09:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(3) "EÖ" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) ["speakers"]=> array(3) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "382" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lothar" ["lastname"]=> string(9) "Guckeisen" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "guckeisen@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=382/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606203582) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1929" ["company"]=> string(27) "FLEET Education Events GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Florence" ["lastname"]=> string(7) "Fischer" ["jobtitle"]=> string(3) "CSO" ["email"]=> string(32) "florence.fischer@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1929/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686742050) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } [2]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1916" ["company"]=> string(29) "Verband Bildung und Erziehung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Tomi" ["lastname"]=> string(6) "Neckov" ["jobtitle"]=> string(36) "Stellvertretender Bundesvorsitzender" ["email"]=> string(15) "t.neckov@vbe.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1916/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697016547) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "N" } } }
09:30–10:30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Entscheidungen treffen - Ziele erreichen
Kati Wilhelm
Bewusst und präsent als Führungskraft
Kati Wilhelm
ehem. Biathletin, Olympiasiegerin und Weltmeisterin
Entscheidungen treffen - Ziele erreichen
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 09:30–10:30 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3389" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "224" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Entscheidungen treffen - Ziele erreichen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "09:30" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(3) "HV2" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "1" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1821" ["company"]=> string(12) "Sportspeaker" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Kati" ["lastname"]=> string(7) "Wilhelm" ["jobtitle"]=> string(51) "ehem. Biathletin, Olympiasiegerin und Weltmeisterin" ["email"]=> string(30) "sven.ehricht@sport-speaker.com" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1821/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1670574150) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
10:30–11:15 Uhr
Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne
Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 10:30–11:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3406" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(82) "Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "10:30" ["time_end"]=> string(5) "11:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
10:55–11:10 Uhr
Partnerbühne
Fröbel - ein Zukunftsmodell aus der Vergangenheit
Carola Piepiorra
Zukunftskompetenzen der Kinder
Carola Piepiorra
Kinderkreativschule Carola Piepiorra
Fröbel - ein Zukunftsmodell aus der Vergangenheit
Mit den Fröbel Spielgaben Sets möchten wir nicht nur den Kindern spielerisch mathematische Frühbildung, Spaß und Entdeckertum ermöglichen, sondern auch die Erzieher*innen entlasten. Die Sets haben viele Möglichkeiten, denn in diesen durchdachten Spielgaben stecken zusätzlich VIEL Wissen und sehr praktisches sowie entlastendes Zusatzmaterial. Wir haben ein Live Interview zweier Fröbel Expertinnen Carola Piepiorra (Handelsvertretung & Kinderkreativschule Carola Piepiorra) und Sylvia Michler (Leiterin der BOOT-Kita Uhlandzwerge, Berlin) und sie werden über Folgendes reden: 1. Praxisnahe Tipps und Erfahrungsaustausch rund um Fröbel-Spielgaben 2. Erfahren Sie alles, was man für den Einsatz von Fröbel Spielgaben braucht.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 10:55–11:10 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3969" ["stage_id"]=> string(3) "330" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "231" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(50) "Fröbel - ein Zukunftsmodell aus der Vergangenheit" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "10:55" ["time_end"]=> string(5) "11:10" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(739) "Mit den Fröbel Spielgaben Sets möchten wir nicht nur den Kindern spielerisch mathematische Frühbildung, Spaß und Entdeckertum ermöglichen, sondern auch die Erzieher*innen entlasten. Die Sets haben viele Möglichkeiten, denn in diesen durchdachten Spielgaben stecken zusätzlich VIEL Wissen und sehr praktisches sowie entlastendes Zusatzmaterial. Wir haben ein Live Interview zweier Fröbel Expertinnen Carola Piepiorra (Handelsvertretung & Kinderkreativschule Carola Piepiorra) und Sylvia Michler (Leiterin der BOOT-Kita Uhlandzwerge, Berlin) und sie werden über Folgendes reden: 1. Praxisnahe Tipps und Erfahrungsaustausch rund um Fröbel-Spielgaben 2. Erfahren Sie alles, was man für den Einsatz von Fröbel Spielgaben braucht." ["abbr"]=> string(3) "PB1" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3969.jpg" ["image_last_update"]=> int(1697010347) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2092" ["company"]=> string(27) "Beleduc Lernspielwaren GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Carola" ["lastname"]=> string(9) "Piepiorra" ["jobtitle"]=> string(36) "Kinderkreativschule Carola Piepiorra" ["email"]=> string(23) "carola.piepiorra@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2092/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696925409) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "P" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Alle bleiben motiviert an Bord
Mitarbeiterbindung in der Kita
Michaela Anders
Bewusst und präsent als Führungskraft
Michaela Anders
Impulsgeberin, Trainerin, Moderatorin
Alle bleiben motiviert an Bord
Mitarbeiterbindung in der Kita
Gibt es eine Lösung für das Problem „Fachkräftemangel“? Eine erfolgreiche Maßnahme dem entgegen zu wirken, ist die Bindung der Mitarbeiter an die Kindertagesstätte. Lernen Sie in diesem Praxisforum praxisnah, wie Sie in Ihrer Kita eine Organisation und Kultur schaffen, in der Mitarbeiter motiviert und loyal arbeiten und die Fluktuation verringert wird.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3397" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(30) "Alle bleiben motiviert an Bord" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(30) "Mitarbeiterbindung in der Kita" ["abstract"]=> string(363) "Gibt es eine Lösung für das Problem „Fachkräftemangel“? Eine erfolgreiche Maßnahme dem entgegen zu wirken, ist die Bindung der Mitarbeiter an die Kindertagesstätte. Lernen Sie in diesem Praxisforum praxisnah, wie Sie in Ihrer Kita eine Organisation und Kultur schaffen, in der Mitarbeiter motiviert und loyal arbeiten und die Fluktuation verringert wird." ["abbr"]=> string(3) "HV3" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(25) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1828" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Michaela" ["lastname"]=> string(6) "Anders" ["jobtitle"]=> string(37) "Impulsgeberin, Trainerin, Moderatorin" ["email"]=> string(26) "kontakt@michaela-anders.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1828/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1702539990) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Ent-Stresst durch den Kindergarten-Alltag
Wie frühkindliche Reflexe den Berufsalltag von Pädagog:Innen beeinflussen
Claudia Hannemann
Erfolgreich im Team
Claudia Hannemann
Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration
Ent-Stresst durch den Kindergarten-Alltag
Wie frühkindliche Reflexe den Berufsalltag von Pädagog:Innen beeinflussen
Tim und Charlie streiten laut, die Kollegin ruft aus dem Nachbarraum, das Telefon klingelt und Tanja schaltet minutenlang am Lichtschalter rum. Und du hast das Gefühl, gleich „an die Decke“ zu gehen. Dein Adrenalinspiegel steigt und so sehr du auch versuchst, erlernte Strategien zum „runterkommen“ anzuwenden, es gelingt dir einfach nicht. Und dann platzt du … Kita-Alltag in Deutschland. Keine Fachkraft ist stolz drauf; wir alle wissen, wie es besser geht – und doch kommen wir immer öfter, schneller an unsere Grenzen. Wir werden in Momenten wie diesen von unserem Stress sprichwörtlich übernommen, verlieren unsere Fähigkeit, reflektiert zu denken und zu handeln und reagieren teils mit Aggressivität. Lernen Sie wie Sie entspannt reagieren!
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum B 07 - B 08 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3400" ["stage_id"]=> string(3) "333" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "305" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(41) "Ent-Stresst durch den Kindergarten-Alltag" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(75) "Wie frühkindliche Reflexe den Berufsalltag von Pädagog:Innen beeinflussen" ["abstract"]=> string(764) "Tim und Charlie streiten laut, die Kollegin ruft aus dem Nachbarraum, das Telefon klingelt und Tanja schaltet minutenlang am Lichtschalter rum. Und du hast das Gefühl, gleich „an die Decke“ zu gehen. Dein Adrenalinspiegel steigt und so sehr du auch versuchst, erlernte Strategien zum „runterkommen“ anzuwenden, es gelingt dir einfach nicht. Und dann platzt du … Kita-Alltag in Deutschland. Keine Fachkraft ist stolz drauf; wir alle wissen, wie es besser geht – und doch kommen wir immer öfter, schneller an unsere Grenzen. Wir werden in Momenten wie diesen von unserem Stress sprichwörtlich übernommen, verlieren unsere Fähigkeit, reflektiert zu denken und zu handeln und reagieren teils mit Aggressivität. Lernen Sie wie Sie entspannt reagieren!" ["abbr"]=> string(3) "PF1" ["stage_name"]=> string(21) "Raum B 07 - B 08 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(39) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1838" ["company"]=> string(55) "Claudia Hannemann Reflexintegration & Potenzialtraining" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(9) "Hannemann" ["jobtitle"]=> string(80) "Kinder- und Jugendcoach, Montessoripädagogin, Mastertrainerin Reflexintegration" ["email"]=> string(25) "info@claudia-hannemann.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1838/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673600016) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
11:15–12:15 Uhr
Partnervortrag
Wenn Kinder mit dem Essen flirten...
Gemeinsam Essen in der Kita - Lernort für Essbeziehung und Esserziehung
Evamarie Stengel
Zukunftskompetenzen der Kinder
Evamarie Stengel
Ich kann kochen! - Trainerin
Wenn Kinder mit dem Essen flirten...
Gemeinsam Essen in der Kita - Lernort für Essbeziehung und Esserziehung
Egal ob er in einem separaten „Kinderrestaurant“ oder dem bekannten Gruppenraum steht: Jedes Kind nähert sich dem Esstisch in seiner Kita anders und setzt sich mit individuellen Erfahrungen, Bedürfnissen, Erwartungen, Mut und Zurückhaltung auf seinen Platz. Wenn diese erkannt werden und richtig mit ihnen umgegangen wird, kann die Kita eine wichtige Säule im Erlernen eines selbstbestimmten, vollwertigen und genussvollen Essverhalten sein. Denn mit rund 15 Mahlzeiten pro Woche findet ein großer Teil des "essen Lernens" außerhalb des Elternhauses statt. Dabei geht es um mehr als Sättigung: Eine Mahlzeit ist ein pädagogisches Angebot welches Möglichkeitsräume eröffnet, so dass jedes Kind nicht nur essen kann, sondern auch essen lernen kann.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum A 03 - A 04 / UG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3390" ["stage_id"]=> string(3) "335" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "213" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Wenn Kinder mit dem Essen flirten..." ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(72) "Gemeinsam Essen in der Kita - Lernort für Essbeziehung und Esserziehung" ["abstract"]=> string(761) "Egal ob er in einem separaten „Kinderrestaurant“ oder dem bekannten Gruppenraum steht: Jedes Kind nähert sich dem Esstisch in seiner Kita anders und setzt sich mit individuellen Erfahrungen, Bedürfnissen, Erwartungen, Mut und Zurückhaltung auf seinen Platz. Wenn diese erkannt werden und richtig mit ihnen umgegangen wird, kann die Kita eine wichtige Säule im Erlernen eines selbstbestimmten, vollwertigen und genussvollen Essverhalten sein. Denn mit rund 15 Mahlzeiten pro Woche findet ein großer Teil des "essen Lernens" außerhalb des Elternhauses statt. Dabei geht es um mehr als Sättigung: Eine Mahlzeit ist ein pädagogisches Angebot welches Möglichkeitsräume eröffnet, so dass jedes Kind nicht nur essen kann, sondern auch essen lernen kann." ["abbr"]=> string(3) "PF3" ["stage_name"]=> string(21) "Raum A 03 - A 04 / UG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3390.jpg" ["image_last_update"]=> int(1680702341) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(29) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1844" ["company"]=> string(21) "Sarah Wiener Stiftung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Evamarie" ["lastname"]=> string(7) "Stengel" ["jobtitle"]=> string(28) "Ich kann kochen! - Trainerin" ["email"]=> string(25) "m.oschmann@sw-stiftung.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1844/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1705912670) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(21) "Sarah Wiener Stiftung" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
11:15–12:15 Uhr
Partnervortrag
Wer bestimmt hier eigentlich mit?
Beteiligung und soziale Herkunft in der Kita
Till Mischko
Zukunftskompetenzen der Kinder
Dr. Till Mischko
Projektreferent
Wer bestimmt hier eigentlich mit?
Beteiligung und soziale Herkunft in der Kita
Kinder haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung. In der pädagogischen Praxis geht es dabei sowohl um die Etablierung konkreter Beteiligungsmöglichkeiten als auch um eine Reflexion partizipationshemmender Strukturen. Im Kita-Alltag spielen soziale Ungleichheiten – und damit ungleiche Voraussetzungen für Teilhabe und Partizipation – auf ganz verschiedenen Ebenen eine bedeutende Rolle. Welches Kind besucht welche Einrichtung? Wie werden unterschiedliche Lebensrealitäten von Kindern in den Medien dargestellt? Wie wird mit und über Kinder und deren Familien gesprochen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Forum behandelt.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum B 05 / EG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3749" ["stage_id"]=> string(3) "392" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "213" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(33) "Wer bestimmt hier eigentlich mit?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(44) "Beteiligung und soziale Herkunft in der Kita" ["abstract"]=> string(658) "Kinder haben ein Recht auf freie Meinungsäußerung und Beteiligung. In der pädagogischen Praxis geht es dabei sowohl um die Etablierung konkreter Beteiligungsmöglichkeiten als auch um eine Reflexion partizipationshemmender Strukturen. Im Kita-Alltag spielen soziale Ungleichheiten – und damit ungleiche Voraussetzungen für Teilhabe und Partizipation – auf ganz verschiedenen Ebenen eine bedeutende Rolle. Welches Kind besucht welche Einrichtung? Wie werden unterschiedliche Lebensrealitäten von Kindern in den Medien dargestellt? Wie wird mit und über Kinder und deren Familien gesprochen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Forum behandelt." ["abbr"]=> string(3) "PF4" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 05 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1867" ["company"]=> string(37) "Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Berlin" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(4) "Till" ["lastname"]=> string(7) "Mischko" ["jobtitle"]=> string(15) "Projektreferent" ["email"]=> string(15) "mischko@dkhw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1867/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677219661) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Mit Werkstattpädagogik die Zukunft Kita gestalten
Als Kitaleitung Visionen entwickeln und Handwerkszeug zu deren Umsetzung im Koffer haben
Christel van Dieken
Die Kita der Zukunft
Christel van Dieken
Geschäftsführerin
Mit Werkstattpädagogik die Zukunft Kita gestalten
Als Kitaleitung Visionen entwickeln und Handwerkszeug zu deren Umsetzung im Koffer haben
Werkstattpädagogik ist ein Handlungskonzept zur Umsetzung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse über beste Entwicklungsbedingungen für kindliche Entwicklung. Renommierte Wissenschaftler bestätigen das und fordern einen Schutz- und Entwicklungsraum für die Entdecker- und Lernfreude von Kindern in Kitas! Frau van Dieken wird Ihnen mit ihrer langen Berufserfahrung die Eckpunkte und die Begründungen für die Arbeit mit dem Werkstattkonzept vorstellen und Ihnen Hilfestellungen dazu, wie Kitaleitungen den Funken der Begeisterung in ihrem Team entzünden und den Entwicklungsprozess aller Beteiligten aktiv begleiten und unterstützen können, geben. Entwickeln Sie Lust und Freude an der Werkstattpädagogik!
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum B 09 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3428" ["stage_id"]=> string(3) "334" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(50) "Mit Werkstattpädagogik die Zukunft Kita gestalten" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(89) "Als Kitaleitung Visionen entwickeln und Handwerkszeug zu deren Umsetzung im Koffer haben " ["abstract"]=> string(722) "Werkstattpädagogik ist ein Handlungskonzept zur Umsetzung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse über beste Entwicklungsbedingungen für kindliche Entwicklung. Renommierte Wissenschaftler bestätigen das und fordern einen Schutz- und Entwicklungsraum für die Entdecker- und Lernfreude von Kindern in Kitas! Frau van Dieken wird Ihnen mit ihrer langen Berufserfahrung die Eckpunkte und die Begründungen für die Arbeit mit dem Werkstattkonzept vorstellen und Ihnen Hilfestellungen dazu, wie Kitaleitungen den Funken der Begeisterung in ihrem Team entzünden und den Entwicklungsprozess aller Beteiligten aktiv begleiten und unterstützen können, geben. Entwickeln Sie Lust und Freude an der Werkstattpädagogik!" ["abbr"]=> string(3) "PF2" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 09 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(45) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1047" ["company"]=> string(17) "Waterkant Academy" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Christel" ["lastname"]=> string(10) "van Dieken" ["jobtitle"]=> string(19) "Geschäftsführerin" ["email"]=> string(33) "c.vandieken@waterkant-academy.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1047/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1625211116) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1642502607) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "V" } } }
12:15–13:45 Uhr
Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne
Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 12:15–13:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3391" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(80) "Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "12:15" ["time_end"]=> string(5) "13:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
12:40–12:55 Uhr
Partnerbühne
„Die Nährstoffgeschichte“ als interaktives, fröhliches Kindertheater
Maren Bucec
Die Kita der Zukunft
Maren Bucec
Initiatorin des Konzepts „Die Nährstoffgeschichte“
„Die Nährstoffgeschichte“ als interaktives, fröhliches Kindertheater
„Meeee. Meeep. Meeep. Schrottsky-Alarm auf dem Hoffest!“ So tönt es Fifi ganz plötzlich aus seinem Walkie-Talkie entgegen. Mithilfe von Vitamin Deee findet der Junge schnell heraus, was geschehen ist: Schurkin Lady Schrottsky hat nicht nur das gute Essen und Trinken der Feiernden heimlich gegen ihr Zucker- und Fettzeugs ausgetauscht, sondern auch noch alle „Nährstoffis“ eingefangen und festgeklebt. Höchste Zeit für eine Rettungsaktion, an der die Theaterbesucher*innen (inter-)aktiv teilnehmen: beim Spurenlesen, Rätsellösen, Mitsingen und -fiebern lernen Kinder ganz nebenbei, wie sie ihr Wohlbefinden, ihre Gesundheit und Entwicklung selbst mitgestalten können und werden nachhaltig befähigt, gute Ernährungsentscheidungen für sich zu treffen.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 12:40–12:55 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3953" ["stage_id"]=> string(3) "330" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "231" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(74) "„Die Nährstoffgeschichte“ als interaktives, fröhliches Kindertheater" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "12:40" ["time_end"]=> string(5) "12:55" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(768) "„Meeee. Meeep. Meeep. Schrottsky-Alarm auf dem Hoffest!“ So tönt es Fifi ganz plötzlich aus seinem Walkie-Talkie entgegen. Mithilfe von Vitamin Deee findet der Junge schnell heraus, was geschehen ist: Schurkin Lady Schrottsky hat nicht nur das gute Essen und Trinken der Feiernden heimlich gegen ihr Zucker- und Fettzeugs ausgetauscht, sondern auch noch alle „Nährstoffis“ eingefangen und festgeklebt. Höchste Zeit für eine Rettungsaktion, an der die Theaterbesucher*innen (inter-)aktiv teilnehmen: beim Spurenlesen, Rätsellösen, Mitsingen und -fiebern lernen Kinder ganz nebenbei, wie sie ihr Wohlbefinden, ihre Gesundheit und Entwicklung selbst mitgestalten können und werden nachhaltig befähigt, gute Ernährungsentscheidungen für sich zu treffen." ["abbr"]=> string(3) "PB2" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3953.jpg" ["image_last_update"]=> int(1695970658) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2074" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Maren" ["lastname"]=> string(5) "Bucec" ["jobtitle"]=> string(55) "Initiatorin des Konzepts „Die Nährstoffgeschichte“" ["email"]=> string(24) "maren.bucec@raz-media.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2074/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1696942392) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
13:00–13:15 Uhr
Partnerbühne
Neue Medien spielend leicht in den Kita-Alltag integriert
Wie Ihr Team mit wenig Zeitaufwand digitale Medien einsetzt und dabei Ihre Kinder zum Staunen bringt!
Manfred Wittmann
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Manfred Wittmann
Gründer und Inhaber der Firma Mawi GmbH
Neue Medien spielend leicht in den Kita-Alltag integriert
Wie Ihr Team mit wenig Zeitaufwand digitale Medien einsetzt und dabei Ihre Kinder zum Staunen bringt!
„Neue Medien? Wie soll ich dieses komplexe Thema in meinen vollen Kiga-Alltag integrieren?“ Vor allem im Bereich „Digitale Bildung“ stehen Sie als Erzieher:innen oft noch vor großen Herausforderungen, was die technische Umsetzung oder die Ausstattung der Einrichtung angeht. Das Interesse und die Notwendigkeit, Kinder fit für die Zukunft zu machen, ist im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung unseres Alltags jedoch entsprechend groß. In diesem Vortrag bekommen Sie konkrete und praktische Tipps zur Einführung und dem vielfältigen Einsatz von Neuen Medien, die zum einen wenig Zeit in Anspruch nehmen und Ihre Kinder trotzdem mit tollen Wow-Momenten begeistern.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:00–13:15 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3952" ["stage_id"]=> string(3) "330" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "231" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "308" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(57) "Neue Medien spielend leicht in den Kita-Alltag integriert" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "13:15" ["subtitle"]=> string(101) "Wie Ihr Team mit wenig Zeitaufwand digitale Medien einsetzt und dabei Ihre Kinder zum Staunen bringt!" ["abstract"]=> string(691) "„Neue Medien? Wie soll ich dieses komplexe Thema in meinen vollen Kiga-Alltag integrieren?“ Vor allem im Bereich „Digitale Bildung“ stehen Sie als Erzieher:innen oft noch vor großen Herausforderungen, was die technische Umsetzung oder die Ausstattung der Einrichtung angeht. Das Interesse und die Notwendigkeit, Kinder fit für die Zukunft zu machen, ist im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung unseres Alltags jedoch entsprechend groß. In diesem Vortrag bekommen Sie konkrete und praktische Tipps zur Einführung und dem vielfältigen Einsatz von Neuen Medien, die zum einen wenig Zeit in Anspruch nehmen und Ihre Kinder trotzdem mit tollen Wow-Momenten begeistern." ["abbr"]=> string(3) "PB3" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3952.jpg" ["image_last_update"]=> int(1698038844) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1885" ["company"]=> string(9) "Mawi GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Manfred" ["lastname"]=> string(8) "Wittmann" ["jobtitle"]=> string(40) "Gründer und Inhaber der Firma Mawi GmbH" ["email"]=> string(25) "m.wittmann@mawi-spiele.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1885/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1680776210) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
13:20–13:35 Uhr
Partnerbühne
Gut organisiert und DIGITAL zu mehr Qualität
Thomas Henseler
Die Kita der Zukunft
Thomas Henseler
Head of Public Education Management Content
Gut organisiert und DIGITAL zu mehr Qualität
Als Kita-Leitung tragen Sie große Verantwortung für eine hohe Qualität der von Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen erbrachten Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsdienstleistung. Viele Einrichtungen und Träger nutzen bereits strukturierte Qualitätsmanagementsysteme oder wollen diese zukünftig einführen. Ziel dieser QM-Systeme ist die Formulierung verbindlicher Qualitätsstandards für die Kernbereiche der (pädagogischen) Arbeit der Kita. Erst auf dieser Grundlage lässt sich gemäß den Anforderungen des § 79a SGB VIII ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess systematisch etablieren. In diesem Kurzvortrag erhalten Sie Impulse für die EDV-gestützte Unterstützung Ihrer QM-Prozesse.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:20–13:35 Uhr
 | Partnerbühne
Partnerbühne
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3949" ["stage_id"]=> string(3) "330" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "231" ["presentation_type_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(45) "Gut organisiert und DIGITAL zu mehr Qualität" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:20" ["time_end"]=> string(5) "13:35" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(701) "Als Kita-Leitung tragen Sie große Verantwortung für eine hohe Qualität der von Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen erbrachten Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsdienstleistung. Viele Einrichtungen und Träger nutzen bereits strukturierte Qualitätsmanagementsysteme oder wollen diese zukünftig einführen. Ziel dieser QM-Systeme ist die Formulierung verbindlicher Qualitätsstandards für die Kernbereiche der (pädagogischen) Arbeit der Kita. Erst auf dieser Grundlage lässt sich gemäß den Anforderungen des § 79a SGB VIII ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess systematisch etablieren. In diesem Kurzvortrag erhalten Sie Impulse für die EDV-gestützte Unterstützung Ihrer QM-Prozesse." ["abbr"]=> string(3) "PB4" ["stage_name"]=> string(13) "Partnerbühne" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3949.jpg" ["image_last_update"]=> int(1695908599) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1403" ["company"]=> string(26) "Wolters Kluwer Deutschland" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Thomas" ["lastname"]=> string(8) "Henseler" ["jobtitle"]=> string(43) "Head of Public Education Management Content" ["email"]=> string(33) "thomas.henseler@wolterskluwer.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1403/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1642507021) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1642507032) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Erfolgsfaktor Emotion
Gefühle verstehen, regulieren, nutzen
Philipp Karch
Bewusst und präsent als Führungskraft
Philipp Karch
Coach, Trainer, Moderator
Erfolgsfaktor Emotion
Gefühle verstehen, regulieren, nutzen
Gefühle gelten vielfach weiterhin als vermeidbare, nachteilige oder auch "weibliche" Phänomene. Dabei sind sie das A&O guter Führung. Denn wir können gar nicht anders als zu fühlen. Die Frage ist lediglich, wie wir damit umgehen. Bin ich mir meiner Emotionen bewusst? Weiß ich, wieso ich gerade was empfinde? Und wie kann ich diese "vorübergehenden Zustände" ganz neu betrachten - als Chance, mich und mein Umfeld besser zu verstehen und damit Führung auf eine neue Ebene zu heben? Der Vortrag vermittelt Grundlagen der emotionalen Kompetenz für alle, die sich nicht länger von Gefühlen blind leiten zu lassen sondern diese aktiv nutzen wollen, um eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu bewirken.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum B 09 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3419" ["stage_id"]=> string(3) "334" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Erfolgsfaktor Emotion " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(38) "Gefühle verstehen, regulieren, nutzen" ["abstract"]=> string(707) "Gefühle gelten vielfach weiterhin als vermeidbare, nachteilige oder auch "weibliche" Phänomene. Dabei sind sie das A&O guter Führung. Denn wir können gar nicht anders als zu fühlen. Die Frage ist lediglich, wie wir damit umgehen. Bin ich mir meiner Emotionen bewusst? Weiß ich, wieso ich gerade was empfinde? Und wie kann ich diese "vorübergehenden Zustände" ganz neu betrachten - als Chance, mich und mein Umfeld besser zu verstehen und damit Führung auf eine neue Ebene zu heben? Der Vortrag vermittelt Grundlagen der emotionalen Kompetenz für alle, die sich nicht länger von Gefühlen blind leiten zu lassen sondern diese aktiv nutzen wollen, um eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu bewirken." ["abbr"]=> string(3) "PF5" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 09 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(50) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(1) "5" ["company"]=> string(17) "TACHELES MIT TAKT" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Philipp" ["lastname"]=> string(5) "Karch" ["jobtitle"]=> string(25) "Coach, Trainer, Moderator" ["email"]=> string(21) "mail@philipp-karch.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(67) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=5/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677050020) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(30) "https://www.georgtedeschi.com/" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
"Den Schreck verarbeiten – erste Hilfe für traumatisierte Kinder"
Traumasensible und ressourcenorientierte pädagogische Ansätze in der Elementarpädagogik
Regina Miehling
Zukunftskompetenzen der Kinder
Regina Miehling
Traumapädagogin
"Den Schreck verarbeiten – erste Hilfe für traumatisierte Kinder"
Traumasensible und ressourcenorientierte pädagogische Ansätze in der Elementarpädagogik
Manchmal kann ein „großer Schreck“ für Kinder langanhaltende Folgen haben. Oft gibt ihr Verhalten Hinweise darauf, dass sie in Not sind. Mit Hilfe der Erkenntnisse der Psychotraumatologie und ressour-cenorientierter, traumasensibler Pädagogik können belastende Erfahrungen wie Trennungen, plötzliche Verluste, körperliche Verletzungen, Gewalterfahrungen und auch die Belastungen durch die Corona-Pandemie, mit den Kindern besser eingeordnet und verstanden werden. Fachkräfte werden so in ihrem pädagogischen Handeln unterstützt und gewinnen Sicherheit.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum B 05 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3418" ["stage_id"]=> string(3) "332" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(68) ""Den Schreck verarbeiten – erste Hilfe für traumatisierte Kinder"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(90) "Traumasensible und ressourcenorientierte pädagogische Ansätze in der Elementarpädagogik" ["abstract"]=> string(565) "Manchmal kann ein „großer Schreck“ für Kinder langanhaltende Folgen haben. Oft gibt ihr Verhalten Hinweise darauf, dass sie in Not sind. Mit Hilfe der Erkenntnisse der Psychotraumatologie und ressour-cenorientierter, traumasensibler Pädagogik können belastende Erfahrungen wie Trennungen, plötzliche Verluste, körperliche Verletzungen, Gewalterfahrungen und auch die Belastungen durch die Corona-Pandemie, mit den Kindern besser eingeordnet und verstanden werden. Fachkräfte werden so in ihrem pädagogischen Handeln unterstützt und gewinnen Sicherheit." ["abbr"]=> string(3) "PF7" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 05 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(20) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1824" ["company"]=> string(40) "Stiftung Wings of Hope - Büro Nürnberg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Regina" ["lastname"]=> string(8) "Miehling" ["jobtitle"]=> string(16) "Traumapädagogin" ["email"]=> string(32) "regina.miehling@wings-of-hope.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1824/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1671112081) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Kinder(rechte) in pädagogischer Praxis ernst nehmen!
Mara Hallensleben
Die Kita der Zukunft
Mara Hallensleben
Projektreferentin Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Kindesalter
Kinder(rechte) in pädagogischer Praxis ernst nehmen!
In der UN-Kinderrechtskonvention ist unter anderem die vorrangige Berücksichtigung des Kindeswohls festgeschrieben. Außerdem sind grundlegende Beteiligungsrechte der Kinder festgehalten. Beides hängt unmittelbar miteinander zusammen - nur wenn wir die Perspektiven der Kinder kennen, können wir ihrem Wohl entsprechend handeln. Dieses Praxisforum gibt einen kompakten Einstieg in die Kinderrechte. Widmet sich dann eben jenem Zusammenhang von Kindeswohl und Beteiligung intensiver und stellt die Frage, was das für die pädagogische Praxis bedeutet.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum A 03 - A 04 / UG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3602" ["stage_id"]=> string(3) "391" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(54) "Kinder(rechte) in pädagogischer Praxis ernst nehmen! " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(556) "In der UN-Kinderrechtskonvention ist unter anderem die vorrangige Berücksichtigung des Kindeswohls festgeschrieben. Außerdem sind grundlegende Beteiligungsrechte der Kinder festgehalten. Beides hängt unmittelbar miteinander zusammen - nur wenn wir die Perspektiven der Kinder kennen, können wir ihrem Wohl entsprechend handeln. Dieses Praxisforum gibt einen kompakten Einstieg in die Kinderrechte. Widmet sich dann eben jenem Zusammenhang von Kindeswohl und Beteiligung intensiver und stellt die Frage, was das für die pädagogische Praxis bedeutet." ["abbr"]=> string(3) "PF6" ["stage_name"]=> string(21) "Raum A 03 - A 04 / UG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1915" ["company"]=> string(25) "Deutsches Kinderhilfswerk" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Mara" ["lastname"]=> string(12) "Hallensleben" ["jobtitle"]=> string(69) "Projektreferentin Kompetenznetzwerk Demokratiebildung im Kindesalter" ["email"]=> string(20) "hallensleben@dkhw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1915/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1683727498) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
13:45–14:45 Uhr
Hauptvortrag
Vielfalt und Inklusion
Alles eine Frage der Haltung?
Timm Albers
Die Kita der Zukunft
Prof. Dr. Timm Albers
Professor für Inklusive Pädagogik an der Universität Paderborn
Vielfalt und Inklusion
Alles eine Frage der Haltung?
Kindertageseinrichtungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Vielfalt aus. Dies bezieht sich zum Beispiel auf die Herkunft von Kindern und Familien, die (sprachlichen) Kompetenzen und die finanziellen Ressourcen, die einer Familie zur Verfügung stehen. Wie diese Vielfaltsmerkmale von frühpädagogischen Fachkräften bewertet werden, wirkt sich direkt auf die pädagogische Praxis aus. Im Kontext eines professionellen Umgangs mit Vielfalt steht häufig die Frage nach der „richtigen“ Haltung im Fokus, wobei unklar bleibt, was unter Haltung zu verstehen ist und wie diese mit dem pädagogischen Handeln in Beziehung steht. Im Vortrag soll daher der Umgang mit Vorerwartungen und Vorurteilen reflektiert werden.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum B 07 - B 08 / EG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3399" ["stage_id"]=> string(3) "333" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "181" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(23) "Vielfalt und Inklusion " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(29) "Alles eine Frage der Haltung?" ["abstract"]=> string(719) "Kindertageseinrichtungen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Vielfalt aus. Dies bezieht sich zum Beispiel auf die Herkunft von Kindern und Familien, die (sprachlichen) Kompetenzen und die finanziellen Ressourcen, die einer Familie zur Verfügung stehen. Wie diese Vielfaltsmerkmale von frühpädagogischen Fachkräften bewertet werden, wirkt sich direkt auf die pädagogische Praxis aus. Im Kontext eines professionellen Umgangs mit Vielfalt steht häufig die Frage nach der „richtigen“ Haltung im Fokus, wobei unklar bleibt, was unter Haltung zu verstehen ist und wie diese mit dem pädagogischen Handeln in Beziehung steht. Im Vortrag soll daher der Umgang mit Vorerwartungen und Vorurteilen reflektiert werden." ["abbr"]=> string(3) "HV4" ["stage_name"]=> string(21) "Raum B 07 - B 08 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(37) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1822" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(4) "Timm" ["lastname"]=> string(6) "Albers" ["jobtitle"]=> string(65) "Professor für Inklusive Pädagogik an der Universität Paderborn" ["email"]=> string(28) "timm.albers@uni-paderborn.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1822/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1671005096) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
13:45–14:45 Uhr
Partnervortrag
Wir l(i)eben Qualität
Personalausfälle und Fachkräftemangel! Wie lässt sich dennoch Qualität entwickeln und langfristig sichern?
Sibylle Münnich Florian Esser-Greassidou
Die Kita der Zukunft
Sibylle Münnich
Chefredakteurin
Florian Esser-Greassidou
Fachberatung
Wir l(i)eben Qualität
Personalausfälle und Fachkräftemangel! Wie lässt sich dennoch Qualität entwickeln und langfristig sichern?
In diesem Experteninterview spricht Sibylle Münnich mit Florian Esser-Graessidou, wie Qualität in Kitas weiterentwickelt werden kann und welche Rolle die Kita-Leitung hier spielt. Wir begeben uns auf Antwortensuche zu folgenden Fragen: - Fachkräftemangel: Welche Wege gehen wir, um gutes Personal zu finden und zu binden - Welche Rahmenbedingungen müssen sich im System Kita kurz-, mittel- und langfristig verändern? - Ist gute Bildung noch zu retten? - Braucht es strukturelle Veränderungen oder eine Reformierung der pädagogischen Ausbildungsberufe - Worin liegen die Ursachen dafür, dass viele Fachkräfte nicht mehr in eine Leitungsposition möchten?
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3751" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "213" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(22) "Wir l(i)eben Qualität" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(110) "Personalausfälle und Fachkräftemangel! Wie lässt sich dennoch Qualität entwickeln und langfristig sichern?" ["abstract"]=> string(670) "In diesem Experteninterview spricht Sibylle Münnich mit Florian Esser-Graessidou, wie Qualität in Kitas weiterentwickelt werden kann und welche Rolle die Kita-Leitung hier spielt. Wir begeben uns auf Antwortensuche zu folgenden Fragen: - Fachkräftemangel: Welche Wege gehen wir, um gutes Personal zu finden und zu binden - Welche Rahmenbedingungen müssen sich im System Kita kurz-, mittel- und langfristig verändern? - Ist gute Bildung noch zu retten? - Braucht es strukturelle Veränderungen oder eine Reformierung der pädagogischen Ausbildungsberufe - Worin liegen die Ursachen dafür, dass viele Fachkräfte nicht mehr in eine Leitungsposition möchten?" ["abbr"]=> string(3) "PF8" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3751.jpg" ["image_last_update"]=> int(1689690158) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(24) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1847" ["company"]=> string(15) "Klett Kita GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Sibylle" ["lastname"]=> string(8) "Münnich" ["jobtitle"]=> string(15) "Chefredakteurin" ["email"]=> string(24) "s.muennich@klett-kita.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1847/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1676455575) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1846" ["company"]=> string(30) "Villa Luna Kindertagesstätten" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Florian" ["lastname"]=> string(16) "Esser-Greassidou" ["jobtitle"]=> string(12) "Fachberatung" ["email"]=> string(23) "hr.florian.esser@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1846/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1674033156) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
14:45–14:50 Uhr
Raumwechsel
Raumwechsel
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 14:45–14:50 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3417" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(11) "Raumwechsel" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "14:45" ["time_end"]=> string(5) "14:50" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:50–15:15 Uhr
Hauptvortrag
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Udo Beckmann
Die Kita der Zukunft
Udo Beckmann
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Der Mangel an pädagogischen Fachkräften wird seit Jahren diskutiert. Kita-Gruppen müssen schließen oder können gar nicht erst aufmachen, eine verlässliche Betreuung kann zeitweise nicht mehr garantiert werden, viele Fachkräfte an Kitas arbeiten an oder oberhalb der Belastungsgrenze. Genau aus diesem Grund haben wir dieses Thema als unser Schwerpunktthema für die DKLK-Studie 2023 ausgewählt. Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 14:50–15:15 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3392" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "181" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "307" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "14:50" ["time_end"]=> string(5) "15:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(710) "Der Mangel an pädagogischen Fachkräften wird seit Jahren diskutiert. Kita-Gruppen müssen schließen oder können gar nicht erst aufmachen, eine verlässliche Betreuung kann zeitweise nicht mehr garantiert werden, viele Fachkräfte an Kitas arbeiten an oder oberhalb der Belastungsgrenze. Genau aus diesem Grund haben wir dieses Thema als unser Schwerpunktthema für die DKLK-Studie 2023 ausgewählt. Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen." ["abbr"]=> string(3) "HV5" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "294" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Udo" ["lastname"]=> string(8) "Beckmann" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "u.beckmann@vbe.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=294/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606038972) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(12) "Thomas Jauck" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
15:15–16:00 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 15:15–16:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3393" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "15:15" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:00–17:00 Uhr
Praxisforum
Von der Identität zur Integrität
Wesenszüge erkennen, Potenziale leben
Philipp Karch
Bewusst und präsent als Führungskraft
Philipp Karch
Coach, Trainer, Moderator
Von der Identität zur Integrität
Wesenszüge erkennen, Potenziale leben
Im "System Kita" mit Kindern, Eltern, Mitarbeiter*innen, Träger und Politik ist es nahezu unmöglich, es allen Akteuren bei jeder Entscheidung recht zu machen. Vielmehr geht es darum, immer wieder bestmögliche Kompromisse auszuhandeln. Hierbei hilft ein klarer innerer Kompass: Wer bin ich als Kitaleitung und welche Bedürfnisse und Werte treiben mich an? Welche Normen und Glaubenssätze leiten mein Handeln? Welche Stärken setze ich ein und welche Schwächen stehen mir manchmal im Weg? Der Vortrag vermittelt ein Modell zur Beschreibung der eigenen Identität und schafft damit die Voraussetzung für ein hohes Maß an Integrität - für alle, die weniger an sich zweifeln wollen und sich weniger getrieben fühlen wollen.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 16:00–17:00 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3615" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Von der Identität zur Integrität" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "17:00" ["subtitle"]=> string(38) "Wesenszüge erkennen, Potenziale leben" ["abstract"]=> string(731) "Im "System Kita" mit Kindern, Eltern, Mitarbeiter*innen, Träger und Politik ist es nahezu unmöglich, es allen Akteuren bei jeder Entscheidung recht zu machen. Vielmehr geht es darum, immer wieder bestmögliche Kompromisse auszuhandeln. Hierbei hilft ein klarer innerer Kompass: Wer bin ich als Kitaleitung und welche Bedürfnisse und Werte treiben mich an? Welche Normen und Glaubenssätze leiten mein Handeln? Welche Stärken setze ich ein und welche Schwächen stehen mir manchmal im Weg? Der Vortrag vermittelt ein Modell zur Beschreibung der eigenen Identität und schafft damit die Voraussetzung für ein hohes Maß an Integrität - für alle, die weniger an sich zweifeln wollen und sich weniger getrieben fühlen wollen." ["abbr"]=> string(4) "PF11" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(11) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(1) "5" ["company"]=> string(17) "TACHELES MIT TAKT" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Philipp" ["lastname"]=> string(5) "Karch" ["jobtitle"]=> string(25) "Coach, Trainer, Moderator" ["email"]=> string(21) "mail@philipp-karch.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(67) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=5/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677050020) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(30) "https://www.georgtedeschi.com/" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
16:00–17:00 Uhr
Praxisforum
Öffentlichkeitsarbeit als Personalakquise
Hier fühl ich mich wohl, hier bleib ich
Saskia Franz
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Franz
Kindergartenleitung
Öffentlichkeitsarbeit als Personalakquise
Hier fühl ich mich wohl, hier bleib ich
Der Fachkräftemangel macht vor keiner Branche halt - besonders nicht vor Pflegeeinrichtungen! Besonders jetzt zählt: Nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Kitas spielt die Öffentlichkeitsarbeit eine Rolle! Doch wie kann die pädagogische Arbeit einer Kita transparent für Bestandsfamilien, interessierte Familien oder potentielle Mitarbeiter:innen dargestellt werden? Wie setzt man Öffentlichkeitsarbeit als Qualitätsmerkmal ein und wie genau sieht der Einstieg dazu aus? Saskia Franz, die selbst bereits seit 12 Jahren den Kindergarten St. Franziskus leitet, gibt Ihnen Einblicke, wie sie die Öffentlichkeitsarbeit konkret umsetzen und welche Effekte sie damit für sich und Ihre Einrichtung erzielen können!
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 16:00–17:00 Uhr
 | Raum B 07 - B 08 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3456" ["stage_id"]=> string(3) "333" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Öffentlichkeitsarbeit als Personalakquise" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "17:00" ["subtitle"]=> string(40) "Hier fühl ich mich wohl, hier bleib ich" ["abstract"]=> string(725) "Der Fachkräftemangel macht vor keiner Branche halt - besonders nicht vor Pflegeeinrichtungen! Besonders jetzt zählt: Nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Kitas spielt die Öffentlichkeitsarbeit eine Rolle! Doch wie kann die pädagogische Arbeit einer Kita transparent für Bestandsfamilien, interessierte Familien oder potentielle Mitarbeiter:innen dargestellt werden? Wie setzt man Öffentlichkeitsarbeit als Qualitätsmerkmal ein und wie genau sieht der Einstieg dazu aus? Saskia Franz, die selbst bereits seit 12 Jahren den Kindergarten St. Franziskus leitet, gibt Ihnen Einblicke, wie sie die Öffentlichkeitsarbeit konkret umsetzen und welche Effekte sie damit für sich und Ihre Einrichtung erzielen können!" ["abbr"]=> string(4) "PF10" ["stage_name"]=> string(21) "Raum B 07 - B 08 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(39) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1817" ["company"]=> string(27) "Kindergarten St. Franziskus" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(5) "Franz" ["jobtitle"]=> string(19) "Kindergartenleitung" ["email"]=> string(19) "sas.franz@gmail.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1817/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1670335016) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } } }
16:00–17:00 Uhr
Praxisforum
Agiles Arbeiten und Talentmanagement
Braucht man das wirklich?
Ursula Günster-Schöning
Erfolgreich im Team
Ursula Günster-Schöning
Prozessbegleiterin und systemische Organisationsentwicklerin
Agiles Arbeiten und Talentmanagement
Braucht man das wirklich?
Ja! Denn agiles Arbeiten setzt Ressourcen frei und schweißt das Team enger zusammen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist agiles Miteinander auch gleichsam proaktive Teamentwicklung. Denn jeder im Team wir eingeladen aktiv zu werden, Verantwortung zu übernehmen und sich mit seinen Fähig- und Fertigkeiten einzubringen. Doch was bedeutet agiles Arbeiten genau? Welche Methoden haben sich bewährt und passt agiles Arbeiten wirklich zu jedem Team? Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Talentmanagement, eine Möglichkeit sein Team weiterzuentwickeln Doch was bedeutet Talentmanagement und auf welchen Grundlagen basiert es? Viele spannende Fragen denen wir in diesem Vortrag nachgehen.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 16:00–17:00 Uhr
 | Raum B 09 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3420" ["stage_id"]=> string(3) "334" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "305" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(37) "Agiles Arbeiten und Talentmanagement " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "17:00" ["subtitle"]=> string(25) "Braucht man das wirklich?" ["abstract"]=> string(703) "Ja! Denn agiles Arbeiten setzt Ressourcen frei und schweißt das Team enger zusammen. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist agiles Miteinander auch gleichsam proaktive Teamentwicklung. Denn jeder im Team wir eingeladen aktiv zu werden, Verantwortung zu übernehmen und sich mit seinen Fähig- und Fertigkeiten einzubringen. Doch was bedeutet agiles Arbeiten genau? Welche Methoden haben sich bewährt und passt agiles Arbeiten wirklich zu jedem Team? Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit dem Talentmanagement, eine Möglichkeit sein Team weiterzuentwickeln Doch was bedeutet Talentmanagement und auf welchen Grundlagen basiert es? Viele spannende Fragen denen wir in diesem Vortrag nachgehen." ["abbr"]=> string(3) "HV6" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 09 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(46) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "503" ["company"]=> string(31) "Weiterbildung-Beratung-Coaching" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Ursula" ["lastname"]=> string(18) "Günster-Schöning" ["jobtitle"]=> string(60) "Prozessbegleiterin und systemische Organisationsentwicklerin" ["email"]=> string(24) "info@ursula-schoening.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=503/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623653310) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
16:00–17:00 Uhr
Partnervortrag
Qualitätsentwicklung durch Kinderbefragung
Kinder als Expert:innen in die Qualitätsentwicklung einbeziehen
Clemens Weegmann
Zukunftskompetenzen der Kinder
Clemens Weegmann
Qualitätsentwicklung durch Kinderbefragung
Kinder als Expert:innen in die Qualitätsentwicklung einbeziehen
Warum Kinderbefragung? Welche Studienergebnisse zur Kinderbefragung gibt es? Wie kann die Durch-führung im Kita-Alltag gelingen und wie fließen die Ergebnisse in die Qualitätsentwicklung ein? Hohe Kita-Qualität entsteht, wenn man mit denjenigen in Dialog tritt, die es betrifft. Aus diesem Grund wollen wir künftig die Kinder als Expert*innen für sich selbst in den Qualitätsdialog einbinden. Ziel ist es, die Ansichten der Kinder fest in den Qualitätsprozess zu integrieren und den multiperspektivischen Ansatz, um eine weitere eigenständige Perspektive zu erweitern. Damit das gelingt wird derzeit mit Unterstützung aus der Wissenschaft und mit dem Input von Pilot-Trägern eine digital unterstützte Kinderbefragung entwickelt. Mitmachen & Ansehen!
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 16:00–17:00 Uhr
 | Raum A 03 - A 04 / UG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3395" ["stage_id"]=> string(3) "335" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "213" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "306" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(43) "Qualitätsentwicklung durch Kinderbefragung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "17:00" ["subtitle"]=> string(64) "Kinder als Expert:innen in die Qualitätsentwicklung einbeziehen" ["abstract"]=> string(761) "Warum Kinderbefragung? Welche Studienergebnisse zur Kinderbefragung gibt es? Wie kann die Durch-führung im Kita-Alltag gelingen und wie fließen die Ergebnisse in die Qualitätsentwicklung ein? Hohe Kita-Qualität entsteht, wenn man mit denjenigen in Dialog tritt, die es betrifft. Aus diesem Grund wollen wir künftig die Kinder als Expert*innen für sich selbst in den Qualitätsdialog einbinden. Ziel ist es, die Ansichten der Kinder fest in den Qualitätsprozess zu integrieren und den multiperspektivischen Ansatz, um eine weitere eigenständige Perspektive zu erweitern. Damit das gelingt wird derzeit mit Unterstützung aus der Wissenschaft und mit dem Input von Pilot-Trägern eine digital unterstützte Kinderbefragung entwickelt. Mitmachen & Ansehen!" ["abbr"]=> string(4) "PF12" ["stage_name"]=> string(21) "Raum A 03 - A 04 / UG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/3395.jpg" ["image_last_update"]=> int(1680702392) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(89) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "168" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Clemens" ["lastname"]=> string(8) "Weegmann" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(31) "clemens.m.weegmann@konzept-e.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=168/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623397681) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1628078701) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
16:00–17:00 Uhr
Praxisforum
Medienbildung von Anfang an
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Susanne Eggert
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Dr. Susanne Eggert
stellvertretende Leitung Abteilung Forschung
Medienbildung von Anfang an
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Kinder kommen vom ersten Tag an mit digitalen Medien in Berührung. Zunächst sind dies Reizquellen, schon bald entwickeln sie ein eigenständiges Interesse daran. In den Einrichtungen der Frühen Bildung herrscht oft – berechtigterweise – große Skepsis gegenüber dem Einsatz digitaler Medien. Anhand von Studienergebnissen wird die Bedeutung digitaler Medien im Kleinkind- und Kindergartenalter dargestellt und es werden Ansatzpunkte für die frühe Medienbildung aufgezeigt, um Kinder auf dem Weg zu einer souveränen Lebensführung in unserer mediatisierten und digitalisierten Welt gut zu begleiten.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 16:00–17:00 Uhr
 | Raum B 05 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3403" ["stage_id"]=> string(3) "332" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "182" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "308" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Medienbildung von Anfang an" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "17:00" ["subtitle"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["abstract"]=> string(609) "Kinder kommen vom ersten Tag an mit digitalen Medien in Berührung. Zunächst sind dies Reizquellen, schon bald entwickeln sie ein eigenständiges Interesse daran. In den Einrichtungen der Frühen Bildung herrscht oft – berechtigterweise – große Skepsis gegenüber dem Einsatz digitaler Medien. Anhand von Studienergebnissen wird die Bedeutung digitaler Medien im Kleinkind- und Kindergartenalter dargestellt und es werden Ansatzpunkte für die frühe Medienbildung aufgezeigt, um Kinder auf dem Weg zu einer souveränen Lebensführung in unserer mediatisierten und digitalisierten Welt gut zu begleiten." ["abbr"]=> string(3) "PF9" ["stage_name"]=> string(14) "Raum B 05 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(39) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1839" ["company"]=> string(71) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis München" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(7) "Susanne" ["lastname"]=> string(6) "Eggert" ["jobtitle"]=> string(44) "stellvertretende Leitung Abteilung Forschung" ["email"]=> string(21) "susanne.eggert@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1839/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673605693) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
17:00–17:30 Uhr
Pause in der Fachausstellung
Pause in der Fachausstellung
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 17:00–17:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3394" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "142" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(28) "Pause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "17:00" ["time_end"]=> string(5) "17:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
17:30–18:30 Uhr
Abschlussvortrag mit Verabschiedung
Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?
Keine Angst vor Erster Hilfe
Carola Holzner
Bewusst und präsent als Führungskraft
Dr. Carola Holzner
Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, YouTuberin
Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?
Keine Angst vor Erster Hilfe
Carola Holzner ist Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, aber vor allem leidenschaftliche Notärztin. Ob in der Notaufnahme oder im Rettungsdienst zu Lande oder in der Luft, überall ist Doc Caro im Einsatz. Ganz besonders liegt ihr das Projekt „Erste Hilfe für alle“ am Herzen. Doc Caro gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und zeigt uns, dass Jede und Jeder von uns bei einem Notfall helfen kann.
Dienstag, 24.Oktober 2023,
 17:30–18:30 Uhr
 | Raum C 01 / 1. OG
Abschlussvortrag mit Verabschiedung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3407" ["stage_id"]=> string(3) "331" ["event_id"]=> string(9) "810112023" ["event_location"]=> string(6) "Berlin" ["presentation_type_id"]=> string(3) "225" ["presentation_type_name"]=> string(35) "Abschlussvortrag mit Verabschiedung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "304" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(70) "Vorsicht ist besser als Nachsicht, aber was, wenn doch etwas passiert?" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2023-10-24" ["time_start"]=> string(5) "17:30" ["time_end"]=> string(5) "18:30" ["subtitle"]=> string(28) "Keine Angst vor Erster Hilfe" ["abstract"]=> string(449) "Carola Holzner ist Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, aber vor allem leidenschaftliche Notärztin. Ob in der Notaufnahme oder im Rettungsdienst zu Lande oder in der Luft, überall ist Doc Caro im Einsatz. Ganz besonders liegt ihr das Projekt „Erste Hilfe für alle“ am Herzen. Doc Caro gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und zeigt uns, dass Jede und Jeder von uns bei einem Notfall helfen kann." ["abbr"]=> string(3) "HV7" ["stage_name"]=> string(17) "Raum C 01 / 1. OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(51) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1840" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Carola" ["lastname"]=> string(7) "Holzner" ["jobtitle"]=> string(86) "Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Akut- und Notfallmedizin, YouTuberin" ["email"]=> string(36) "Janina.Lippertz+carola@kick-media.de" ["is_top_speaker"]=> int(1) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1840/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673850971) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(12) "Boris Breuer" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
Nach oben scrollen