Unser hochkarätiges Programm für 2024

Ob in interaktiven Workshops, inspirierenden Keynotes oder praxisnahen Vorträgen – der Deutsche Kitaleitungskongress bietet Ihnen in 2 Tagen umfangreiches Praxiswissen für modernes Kitamanagement und den passenden Input für Ihre persönlichen Aufgaben und Herausforderungen.

Vortragstypen
Themenschwerpunkte
Events
Dienstag, 19. März 2024 - Düsseldorf
12:00–13:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Dienstag, 19.März 2024,
 12:00–13:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3993" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "12:00" ["time_end"]=> string(5) "13:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:00–14:00 Uhr
Eröffnungsvortrag
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Claudia Duschner
Bewusst und präsent als Führungskraft
Claudia Duschner
Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben.
Dienstag, 19.März 2024,
 13:00–14:00 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3994" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "318" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) "Die STIMME macht die STIMMUNG" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:00" ["subtitle"]=> string(31) "WAS spreche ich WIE mit WEM an?" ["abstract"]=> string(577) "Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben." ["abbr"]=> string(3) "HV1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(22) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2110" ["company"]=> string(32) "STIMMSTUDIO Mülheim an der Ruhr" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(8) "Duschner" ["jobtitle"]=> string(98) "Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin" ["email"]=> string(26) "info@stimmewirktsofort.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2110/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708071438) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
14:00–14:30 Uhr
Besuch der Fachausstellung
Besuch der Fachausstellung
Dienstag, 19.März 2024,
 14:00–14:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "3997" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "14:00" ["time_end"]=> string(5) "14:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Dienstag, 19.März 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3999" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "335" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(13) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden.
Dienstag, 19.März 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum 7 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3995" ["stage_id"]=> string(3) "444" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(419) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 7 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Dienstag, 19.März 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Raum 01 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "3996" ["stage_id"]=> string(3) "445" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "398" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(76) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
16:00–16:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Dienstag, 19.März 2024,
 16:00–16:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4000" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Dienstag, 19.März 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4003" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "335" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(6) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden wie das möglich ist!
Dienstag, 19.März 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum 7 / 1.OG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4002" ["stage_id"]=> string(3) "444" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(480) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden wie das möglich ist!" ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 7 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(55) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Dienstag, 19.März 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Raum 01 / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4005" ["stage_id"]=> string(3) "445" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "323" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "398" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(true) ["booked_percent"]=> int(100) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
18:00–19:00 Uhr
Get-together
Get-together
Dienstag, 19.März 2024,
 18:00–19:00 Uhr
 | Get-together
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4001" ["stage_id"]=> string(3) "371" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Get-together" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-19" ["time_start"]=> string(5) "18:00" ["time_end"]=> string(5) "19:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GT" ["stage_name"]=> string(12) "Get-together" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
Mittwoch, 20. März 2024 - Düsseldorf
08:00–09:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Mittwoch, 20.März 2024,
 08:00–09:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4006" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "09:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:00–09:45 Uhr
Eröffnung
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Lothar Guckeisen Florence Fischer
Lothar Guckeisen
Florence Fischer
CSO
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Mittwoch, 20.März 2024,
 09:00–09:45 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Eröffnung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4007" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "317" ["presentation_type_name"]=> string(10) "Eröffnung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "09:00" ["time_end"]=> string(5) "09:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(3) "EÖ" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(39) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "382" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lothar" ["lastname"]=> string(9) "Guckeisen" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "guckeisen@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=382/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606203582) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1929" ["company"]=> string(27) "FLEET Education Events GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Florence" ["lastname"]=> string(7) "Fischer" ["jobtitle"]=> string(3) "CSO" ["email"]=> string(32) "florence.fischer@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1929/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686742050) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } } }
09:45–10:30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Ein Fehler ist besser als keiner
Von der Fehlerkultur zur Lernkultur
Andreas Gebhardt
Bewusst und präsent als Führungskraft
Andreas Gebhardt
Jongleur & Speaker
Ein Fehler ist besser als keiner
Von der Fehlerkultur zur Lernkultur
In unserer Arbeit jonglieren wir täglich eine Vielzahl von Aufgaben. Wie arbeiten Hand in Hand, immer mit dem Anspruch alles gut im Griff zu haben. Möglichst fehlerfrei soll alles sein. Dabei ist es doch offensichtlich: Fehler passieren und ohne den Mut zum „ersten Fehler“ gibt es weder beeindruckende Jonglage noch Verbesserungen. Andreas Gebhardt spricht darüber, welche Erfahrungen er als Profi-Jongleur mit Fehlern gemacht hat. Mit seinen Jonglierbällen zeigt er, was Fehler für die Weiterentwicklung und die Performance bedeuten. Dabei zieht er immer wieder Parallelen zum Arbeitsalltag und gibt seine Lerneinheiten weiter. Er beleuchtet die Wichtigkeit des Fehlers. Er schafft packende Bilder, die berühren und inspirieren.
Mittwoch, 20.März 2024,
 09:45–10:30 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4024" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "318" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(32) "Ein Fehler ist besser als keiner" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "09:45" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(35) "Von der Fehlerkultur zur Lernkultur" ["abstract"]=> string(741) "In unserer Arbeit jonglieren wir täglich eine Vielzahl von Aufgaben. Wie arbeiten Hand in Hand, immer mit dem Anspruch alles gut im Griff zu haben. Möglichst fehlerfrei soll alles sein. Dabei ist es doch offensichtlich: Fehler passieren und ohne den Mut zum „ersten Fehler“ gibt es weder beeindruckende Jonglage noch Verbesserungen. Andreas Gebhardt spricht darüber, welche Erfahrungen er als Profi-Jongleur mit Fehlern gemacht hat. Mit seinen Jonglierbällen zeigt er, was Fehler für die Weiterentwicklung und die Performance bedeuten. Dabei zieht er immer wieder Parallelen zum Arbeitsalltag und gibt seine Lerneinheiten weiter. Er beleuchtet die Wichtigkeit des Fehlers. Er schafft packende Bilder, die berühren und inspirieren." ["abbr"]=> string(3) "HV8" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(27) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2187" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(8) "Gebhardt" ["jobtitle"]=> string(18) "Jongleur & Speaker" ["email"]=> string(23) "mail@andreasgebhardt.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2187/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700138972) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
09:45–10:30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Mit Kindern im Gespräch
Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag
Gisela Kammermeyer
Zukunftskompetenzen der Kinder
Prof. Dr. Gisela Kammermeyer
Professorin
Mit Kindern im Gespräch
Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag
Gespräche mit Kindern sind der Motor der Entwicklung, besonders wenn diese langanhaltend sind und die Kinder dabei auch zum Denken angeregt werden. Der Kita-Alltag bietet hierzu vielfältige Situationen, die als Lernanlässe in allen Bildungsbereichen genutzt werden können. Im Vortrag wer-den Gesprächsstrategien vorgestellt, mit denen pädagogische Fachkräfte ihre Anregungsqualität im Kita-Alltag verbessern können. Diese wurden im Rahmen des Qualifizierungskonzepts „Mit Kindern im Gespräch“ entwickelt und erprobt. Die Evaluation zeigte, dass es den Fachkräften gelingt, ihre Anregungsqualität langfristig zu verbessern. Damit sich Teams gemeinsam auf den Weg zur Verbesserung der Anregungsqualität machen können, wurden Impulskarten entwickelt.
Mittwoch, 20.März 2024,
 09:45–10:30 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4347" ["stage_id"]=> string(3) "443" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "318" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "399" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(24) "Mit Kindern im Gespräch" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "09:45" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(50) "Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag" ["abstract"]=> string(765) "Gespräche mit Kindern sind der Motor der Entwicklung, besonders wenn diese langanhaltend sind und die Kinder dabei auch zum Denken angeregt werden. Der Kita-Alltag bietet hierzu vielfältige Situationen, die als Lernanlässe in allen Bildungsbereichen genutzt werden können. Im Vortrag wer-den Gesprächsstrategien vorgestellt, mit denen pädagogische Fachkräfte ihre Anregungsqualität im Kita-Alltag verbessern können. Diese wurden im Rahmen des Qualifizierungskonzepts „Mit Kindern im Gespräch“ entwickelt und erprobt. Die Evaluation zeigte, dass es den Fachkräften gelingt, ihre Anregungsqualität langfristig zu verbessern. Damit sich Teams gemeinsam auf den Weg zur Verbesserung der Anregungsqualität machen können, wurden Impulskarten entwickelt." ["abbr"]=> string(3) "HV2" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(16) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1048" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(6) "Gisela" ["lastname"]=> string(11) "Kammermeyer" ["jobtitle"]=> string(11) "Professorin" ["email"]=> string(26) "gisela.kammermeyer@rptu.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1048/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1625211284) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1642507585) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
10:30–11:15 Uhr
Vormittagspause in der Fachausstellung
Vormittagspause in der Fachausstellung
Mittwoch, 20.März 2024,
 10:30–11:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4008" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Vormittagspause in der Fachausstellung " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "10:30" ["time_end"]=> string(5) "11:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Früher war alles besser?!
Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen
Saskia Wollner-Jungheinrich
Erfolgreich im Team
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Früher war alles besser?!
Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen
Wenn frisch ausgebildete Fachkräfte ihre erste Arbeitsstelle antreten findet das nicht bei allen Kolleg:innen po-sitiven Anklang. Schlagworte wie frisch, neu, innovativ und digital sind nicht bei jeder/m gerne gesehen. Ebenso möchten „die Neuen“ ungerne mit den Worten „Das ist schon immer so!“ empfangen werden. Unterschiede müssen jedoch nicht automatisch in Konflikten enden. Durch gemeinsame Ziele und offene Kommunikation im Team profitieren alle Beteiligten von der Diversität im Team. Lernen Sie in diesem Forum wie Sie mit Generationskonflikten konstruktiv umgehen und Unterschiede im Team gewinnbringend für Ihre Kita nutzen.
Mittwoch, 20.März 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4010" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "335" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Früher war alles besser?!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(60) "Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen" ["abstract"]=> string(650) "Wenn frisch ausgebildete Fachkräfte ihre erste Arbeitsstelle antreten findet das nicht bei allen Kolleg:innen po-sitiven Anklang. Schlagworte wie frisch, neu, innovativ und digital sind nicht bei jeder/m gerne gesehen. Ebenso möchten „die Neuen“ ungerne mit den Worten „Das ist schon immer so!“ empfangen werden. Unterschiede müssen jedoch nicht automatisch in Konflikten enden. Durch gemeinsame Ziele und offene Kommunikation im Team profitieren alle Beteiligten von der Diversität im Team. Lernen Sie in diesem Forum wie Sie mit Generationskonflikten konstruktiv umgehen und Unterschiede im Team gewinnbringend für Ihre Kita nutzen." ["abbr"]=> string(3) "PF1" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(14) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Vielfalt als Chance
zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita
Andreas Eylert-Schwarz
Bewusst und präsent als Führungskraft
Prof. Dr. Andreas Eylert-Schwarz
Professor für Soziale Arbeit, Erzieher, Sozialarbeiter
Vielfalt als Chance
zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita
Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und bunter. Das zeigt sich auch in der Kita, z.B. in Bezug auf Familienformen, Geschlechterrollen, Migration, Inklusion… Im Praxisforum wird am Beispiel der sich ändernden Familienformen und Geschlechterrollen der Frage nachgegangen, was die zunehmende Heterogenität für die Fachkräfte bedeutet und wie das Ziel, diese Vielfalt auch in der Kita abzubilden, umgesetzt werden kann. Dabei werden ausgewählte Bilderbücher und Spielmaterialien zum Umgang mit Diversity vorgestellt.
Mittwoch, 20.März 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 02 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4012" ["stage_id"]=> string(3) "441" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(19) "Vielfalt als Chance" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(69) "zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita" ["abstract"]=> string(523) "Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und bunter. Das zeigt sich auch in der Kita, z.B. in Bezug auf Familienformen, Geschlechterrollen, Migration, Inklusion… Im Praxisforum wird am Beispiel der sich ändernden Familienformen und Geschlechterrollen der Frage nachgegangen, was die zunehmende Heterogenität für die Fachkräfte bedeutet und wie das Ziel, diese Vielfalt auch in der Kita abzubilden, umgesetzt werden kann. Dabei werden ausgewählte Bilderbücher und Spielmaterialien zum Umgang mit Diversity vorgestellt." ["abbr"]=> string(3) "PF3" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 02 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(37) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1837" ["company"]=> string(29) "Hochschule Döpfer Regensburg" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(14) "Eylert-Schwarz" ["jobtitle"]=> string(55) "Professor für Soziale Arbeit, Erzieher, Sozialarbeiter" ["email"]=> string(30) "a.eylert-schwarz@hs-doepfer.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1837/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673333011) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
11:15–12:15 Uhr
Partnervortrag
Kita-Entwicklung am Beispiel früher Bildung für nachhaltige Entwicklung
Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess
Ute Krümmel
Die Kita der Zukunft
Ute Krümmel
Projektleitung Bildung für nachhaltige Entwicklung
Kita-Entwicklung am Beispiel früher Bildung für nachhaltige Entwicklung
Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess
Kitas als erste Bildungsorte sind Orte des Wandels und reagieren flexibel auf sich verändernde Bedingun-gen. Wie kann es gelingen, selbstgewählte Veränderungen in der Kita anzustoßen, gemeinsam im Team systematisch umzusetzen und schließlich im Kita-Alltag zu verankern? Der Vortrag stellt die Grundlagen und Gelingensbedingungen erfolgreicher Kita-Entwicklung vor. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen, auf welche Weise Kita-Teams eine Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Alltag integrieren konnten – und was ihnen dabei geholfen hat.
Mittwoch, 20.März 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4303" ["stage_id"]=> string(3) "443" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "320" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "397" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(73) "Kita-Entwicklung am Beispiel früher Bildung für nachhaltige Entwicklung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(58) "Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess" ["abstract"]=> string(558) "Kitas als erste Bildungsorte sind Orte des Wandels und reagieren flexibel auf sich verändernde Bedingun-gen. Wie kann es gelingen, selbstgewählte Veränderungen in der Kita anzustoßen, gemeinsam im Team systematisch umzusetzen und schließlich im Kita-Alltag zu verankern? Der Vortrag stellt die Grundlagen und Gelingensbedingungen erfolgreicher Kita-Entwicklung vor. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen, auf welche Weise Kita-Teams eine Bildung für nachhaltige Entwicklung in ihren Alltag integrieren konnten – und was ihnen dabei geholfen hat." ["abbr"]=> string(3) "PF4" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4303.jpg" ["image_last_update"]=> int(1705912438) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(16) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2207" ["company"]=> string(24) "Stiftung Kinder forschen" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(3) "Ute" ["lastname"]=> string(8) "Krümmel" ["jobtitle"]=> string(51) "Projektleitung Bildung für nachhaltige Entwicklung" ["email"]=> string(40) "ute.kruemmel@stiftung-kinder-forschen.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2207/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1701165040) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Grundlagen der Medienerziehung in der Kita
Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Grundlagen der Medienerziehung in der Kita
Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen
Das Medienangebot für Kinder hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und vergrößert. Angefangen vom digitalen Fotoapparat. bis hin zu diversen Apps für Smartphones und Tablets. Vor allem die Touch-Screen-Funktion hat es Kindern angetan. Die intuitive und kindgerechte Bedienungsoberfläche macht es Kindern leicht, diese digitale Welt zu erobern. Das schreckt natürlich nicht nur Hirnforscher auf, die die Gefahr der digitalen Demenz heraufbeschwören, sondern auch Eltern und pädagogische Fachkräfte, die verunsichert sind, ob das alles zum Heil der Kinder ist. Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Frage, welche Antworten die Pädagogik auf den veränderten Medienumgang hat und wie eine sinnvolle Medienerziehung in der Kita aussehen kann.
Mittwoch, 20.März 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Raum 01 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4011" ["stage_id"]=> string(3) "440" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "398" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Grundlagen der Medienerziehung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(49) "Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen" ["abstract"]=> string(759) "Das Medienangebot für Kinder hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und vergrößert. Angefangen vom digitalen Fotoapparat. bis hin zu diversen Apps für Smartphones und Tablets. Vor allem die Touch-Screen-Funktion hat es Kindern angetan. Die intuitive und kindgerechte Bedienungsoberfläche macht es Kindern leicht, diese digitale Welt zu erobern. Das schreckt natürlich nicht nur Hirnforscher auf, die die Gefahr der digitalen Demenz heraufbeschwören, sondern auch Eltern und pädagogische Fachkräfte, die verunsichert sind, ob das alles zum Heil der Kinder ist. Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Frage, welche Antworten die Pädagogik auf den veränderten Medienumgang hat und wie eine sinnvolle Medienerziehung in der Kita aussehen kann." ["abbr"]=> string(3) "PF2" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(22) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
12:15–13:45 Uhr
Mittagspause in der Fachausstellung
Mittagspause in der Fachausstellung
Mittwoch, 20.März 2024,
 12:15–13:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4013" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Mittagspause in der Fachausstellung " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "12:15" ["time_end"]=> string(5) "13:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:45–14:45 Uhr
Partnervortrag
Gemeinsam sind wir stark!
Wie Ihnen erfolgreiches Teambuilding gelingt
Markus Birnkammer
Erfolgreich im Team
Markus Birnkammer
Teamleiter Prävention und Veranstaltungen
Gemeinsam sind wir stark!
Wie Ihnen erfolgreiches Teambuilding gelingt
Jedes Team zeichnet sich durch charakteristische Konstellationen und Arbeitsabläufe aus. Maßnahmen zur Teamentwicklung können für Einsichten, Verständnis und Wärme innerhalb des Teams sorgen, Unstimmigkei-ten vorbeugen und bestehende Konflikte verringern. Für alle Teammitglieder ist es von hoher Bedeutung, Teamdynamiken zu erkennen und möglichst funktional zu gestalten. In diesem Workshop geht es darum Ex-perimente, Spiele und Team-Challenges kennen zu lernen.
Mittwoch, 20.März 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4355" ["stage_id"]=> string(3) "443" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "320" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "335" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(25) "Gemeinsam sind wir stark!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(44) "Wie Ihnen erfolgreiches Teambuilding gelingt" ["abstract"]=> string(472) "Jedes Team zeichnet sich durch charakteristische Konstellationen und Arbeitsabläufe aus. Maßnahmen zur Teamentwicklung können für Einsichten, Verständnis und Wärme innerhalb des Teams sorgen, Unstimmigkei-ten vorbeugen und bestehende Konflikte verringern. Für alle Teammitglieder ist es von hoher Bedeutung, Teamdynamiken zu erkennen und möglichst funktional zu gestalten. In diesem Workshop geht es darum Ex-perimente, Spiele und Team-Challenges kennen zu lernen." ["abbr"]=> string(3) "PF8" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4355.jpg" ["image_last_update"]=> int(1705912477) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(14) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1814" ["company"]=> string(57) "Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Markus" ["lastname"]=> string(10) "Birnkammer" ["jobtitle"]=> string(42) "Teamleiter Prävention und Veranstaltungen" ["email"]=> string(33) "markus.birnkammer@bgf-institut.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1814/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1670248167) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
13:45–14:45 Uhr
Hauptvortrag
Führung 4.0
Eine KiTa modern, professionell, souverän leiten!
Stefan Gerhardinger
Bewusst und präsent als Führungskraft
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Führung 4.0
Eine KiTa modern, professionell, souverän leiten!
Wie führt man ein Team? Und welche Kompetenzen braucht man dazu? Holen Sie sich Tipps und Inspiration, wie Sie Ihren persönlichen Führungsstil finden und kultivieren. Stärken Sie ihre Souveränität in der Leitungsrolle! Jede KiTa Leitung hat eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erfüllen und sollte dabei doch stets souverän auftreten. Der Spagat zwischen dem Führen und Entwickeln einer KiTa und der stetigen Anforderung, den Teamzusammenhalt zu stärken, Mitarbeitern empathisch und fürsorglich-kollegial zu begegnen und dabei noch den pädagogischen Grundauftrag zu bedienen, erfordert weitreichende Kompetenzen. Der Vortrag beleuchtet unterschiedliche Anforderungsbereiche an KiTa-Leitungen und bietet u.a. konkrete Hilfsmöglichkeiten.
Mittwoch, 20.März 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4015" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "319" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Führung 4.0" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(51) " Eine KiTa modern, professionell, souverän leiten!" ["abstract"]=> string(758) "Wie führt man ein Team? Und welche Kompetenzen braucht man dazu? Holen Sie sich Tipps und Inspiration, wie Sie Ihren persönlichen Führungsstil finden und kultivieren. Stärken Sie ihre Souveränität in der Leitungsrolle! Jede KiTa Leitung hat eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erfüllen und sollte dabei doch stets souverän auftreten. Der Spagat zwischen dem Führen und Entwickeln einer KiTa und der stetigen Anforderung, den Teamzusammenhalt zu stärken, Mitarbeitern empathisch und fürsorglich-kollegial zu begegnen und dabei noch den pädagogischen Grundauftrag zu bedienen, erfordert weitreichende Kompetenzen. Der Vortrag beleuchtet unterschiedliche Anforderungsbereiche an KiTa-Leitungen und bietet u.a. konkrete Hilfsmöglichkeiten." ["abbr"]=> string(3) "HV4" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(23) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Kinder, die Superhelden von morgen
Was wir von Kindern über Resilienz lernen können
Sophia Mühlhäuser
Die Kita der Zukunft
Sophia Mühlhäuser
Geschäftsführerin
Kinder, die Superhelden von morgen
Was wir von Kindern über Resilienz lernen können
„Was für Menschen brauchen wir eigentlich in unserer Welt?“ Mit dieser Frage befasst sich unser Vortrag „Kinder, die Superhelden von morgen“. Resilienz ist unsere Superheldenfähigkeit, mit der wir schwierige Situationen meistern können. Die psychische Widerstandskraft, um schwierige Lebenssituationen unbeschadet zu überstehen. Der Grundstein dafür, ein glückliches, gesundes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Gemeinsam finden wir heraus, was Kinder bereits in sich tragen, wie wir sie als Vorbilder bestmöglich begleiten & stärken können und, was das Geheimnis der Superheldenkraft ist.
Mittwoch, 20.März 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum 7 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4020" ["stage_id"]=> string(3) "444" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "397" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kinder, die Superhelden von morgen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(50) "Was wir von Kindern über Resilienz lernen können" ["abstract"]=> string(610) "„Was für Menschen brauchen wir eigentlich in unserer Welt?“ Mit dieser Frage befasst sich unser Vortrag „Kinder, die Superhelden von morgen“. Resilienz ist unsere Superheldenfähigkeit, mit der wir schwierige Situationen meistern können. Die psychische Widerstandskraft, um schwierige Lebenssituationen unbeschadet zu überstehen. Der Grundstein dafür, ein glückliches, gesundes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Gemeinsam finden wir heraus, was Kinder bereits in sich tragen, wie wir sie als Vorbilder bestmöglich begleiten & stärken können und, was das Geheimnis der Superheldenkraft ist." ["abbr"]=> string(3) "PF6" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 7 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(18) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2115" ["company"]=> string(33) "Gedanken STARK für Klein & Gross" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Sophia" ["lastname"]=> string(12) "Mühlhäuser" ["jobtitle"]=> string(19) "Geschäftsführerin" ["email"]=> string(38) "info@gedankenstarkfuerkleinundgross.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2115/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697184269) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Ene, Mene, Medien
Sprachbildung mit (digitalen) Medien unterstützen
Nina Soppa
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Nina Soppa
Referentin für Medienkompetenz
Ene, Mene, Medien
Sprachbildung mit (digitalen) Medien unterstützen
Die Kinder sitzen ja nur passiv vor dem Tablet“, so die Bedenken vieler Kita-Mitarbeitenden zum Einsatz digitaler Medien in der Kita. Doch es geht auch anders: Das Tablet kann zwei wichtige Bildungsbereiche vereinen – Sprache und Medien. Von Buchstabensuche über Fotomemorys bis hin zu bebilderten Reimewörtern – es gibt viele Möglichkeiten, digitale Medien als kreatives Werkszeug einzusetzen und damit Gesprächsanlässe zu schaffen. Gemeinsam blicken wir auf verschiedene Methoden, die niedrigschwellig, drinnen wie draußen und auch in Bewegung umsetzbar sind.
Mittwoch, 20.März 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum 02 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4016" ["stage_id"]=> string(3) "441" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "398" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(17) "Ene, Mene, Medien" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(50) "Sprachbildung mit (digitalen) Medien unterstützen" ["abstract"]=> string(575) "Die Kinder sitzen ja nur passiv vor dem Tablet“, so die Bedenken vieler Kita-Mitarbeitenden zum Einsatz digitaler Medien in der Kita. Doch es geht auch anders: Das Tablet kann zwei wichtige Bildungsbereiche vereinen – Sprache und Medien. Von Buchstabensuche über Fotomemorys bis hin zu bebilderten Reimewörtern – es gibt viele Möglichkeiten, digitale Medien als kreatives Werkszeug einzusetzen und damit Gesprächsanlässe zu schaffen. Gemeinsam blicken wir auf verschiedene Methoden, die niedrigschwellig, drinnen wie draußen und auch in Bewegung umsetzbar sind." ["abbr"]=> string(3) "PF7" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 02 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(5) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1869" ["company"]=> string(25) "Blickwechsel e.V. Hamburg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Nina" ["lastname"]=> string(5) "Soppa" ["jobtitle"]=> string(31) "Referentin für Medienkompetenz" ["email"]=> string(27) "nina.soppa@blickwechsel.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1869/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677229071) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Bildung für nachhaltige Ernährung
Praktische Tipps für die Umsetzung von BNE in der Kita
Evamarie Stengel
Zukunftskompetenzen der Kinder
Evamarie Stengel
Ich kann kochen! - Trainerin
Bildung für nachhaltige Ernährung
Praktische Tipps für die Umsetzung von BNE in der Kita
Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber vielerorts vielleicht noch nicht so auf den Tellern angekommen, wie sich das pädagogische Fachkräfte wünschen würden. Dabei eignet sich das Thema „Essen und Genuss“ besonders gut zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Wie wir Kindern nachhaltigere Lebensmittel entdeckerisch und handlungsorientiert näherbringen können, finden wir gemeinsam heraus. Dafür sprechen wir über das Bildungskonzept BNE und stellen unseren praktischen Ansatz für Bildung für nachhaltige Ernährung vor. Wir zeigen Ihnen, wie der Apfel als fortlaufender Bildungsanlass über das Jahr hinweg immer wieder genutzt werden kann, um Bildung für eine nachhaltige Ernährung im Kita-Alltag zu verankern.
Mittwoch, 20.März 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Raum 01 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4378" ["stage_id"]=> string(3) "440" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "399" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(36) "Bildung für nachhaltige Ernährung " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(55) "Praktische Tipps für die Umsetzung von BNE in der Kita" ["abstract"]=> string(736) "Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber vielerorts vielleicht noch nicht so auf den Tellern angekommen, wie sich das pädagogische Fachkräfte wünschen würden. Dabei eignet sich das Thema „Essen und Genuss“ besonders gut zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Wie wir Kindern nachhaltigere Lebensmittel entdeckerisch und handlungsorientiert näherbringen können, finden wir gemeinsam heraus. Dafür sprechen wir über das Bildungskonzept BNE und stellen unseren praktischen Ansatz für Bildung für nachhaltige Ernährung vor. Wir zeigen Ihnen, wie der Apfel als fortlaufender Bildungsanlass über das Jahr hinweg immer wieder genutzt werden kann, um Bildung für eine nachhaltige Ernährung im Kita-Alltag zu verankern." ["abbr"]=> string(3) "PF5" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4378.jpg" ["image_last_update"]=> int(1705912558) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(3) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1844" ["company"]=> string(21) "Sarah Wiener Stiftung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Evamarie" ["lastname"]=> string(7) "Stengel" ["jobtitle"]=> string(28) "Ich kann kochen! - Trainerin" ["email"]=> string(25) "m.oschmann@sw-stiftung.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1844/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1705912670) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(21) "Sarah Wiener Stiftung" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
14:45–15:15 Uhr
Pause in der Fachausstellung
Pause in der Fachausstellung
Mittwoch, 20.März 2024,
 14:45–15:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4017" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(28) "Pause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "14:45" ["time_end"]=> string(5) "15:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
15:15–16:00 Uhr
Keynote
Wahlgesänge
Das ist doch ne schicke Kita
William Wahl
Bewusst und präsent als Führungskraft
William Wahl
Klavier-Kabarett
Wahlgesänge
Das ist doch ne schicke Kita
Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet uns mit seinem feinen Humor der kleinen Seitenhiebe bestens durch die Widersprüche des Lebens, gibt uns Leichtigkeit, auch wenn wir schlucken müssen, verleiht den bissigen Ton, wenn es uns alles einfach ein bisschen zu einfach durchgeht. Sie haben die Wahl: Wahlgesänge sind Klavierkabarett ohne K. Oder Lieblings-Songs für Lebenslieber. Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz kleinen. Kabarett ganz ohne Staub. Oder doch ganz anders. Und am Ende – mag man ihn gar nicht mehr von der Bühne lassen.
Mittwoch, 20.März 2024,
 15:15–16:00 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4018" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "392" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Wahlgesänge" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "15:15" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(28) "Das ist doch ne schicke Kita" ["abstract"]=> string(580) "Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet uns mit seinem feinen Humor der kleinen Seitenhiebe bestens durch die Widersprüche des Lebens, gibt uns Leichtigkeit, auch wenn wir schlucken müssen, verleiht den bissigen Ton, wenn es uns alles einfach ein bisschen zu einfach durchgeht. Sie haben die Wahl: Wahlgesänge sind Klavierkabarett ohne K. Oder Lieblings-Songs für Lebenslieber. Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz kleinen. Kabarett ganz ohne Staub. Oder doch ganz anders. Und am Ende – mag man ihn gar nicht mehr von der Bühne lassen." ["abbr"]=> string(3) "HV7" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2117" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "William" ["lastname"]=> string(4) "Wahl" ["jobtitle"]=> string(16) "Klavier-Kabarett" ["email"]=> string(22) "wahl@z-management.info" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2117/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697189149) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
15:15–16:00 Uhr
Aktuelle Stunde
Kinderschutz konkret
Hinsehen, hinhören, handeln
Florian Sandmann
Die Kita der Zukunft
Florian Sandmann
Förderschulrektor
Kinderschutz konkret
Hinsehen, hinhören, handeln
Trotz aller Bemühungen vieler Beteiligter fallen immer wieder Kinder durch unser Unterstützungsnetz in Deutschland. Den Bildungseinrichtungen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da diese für viele Kinder ein zweites Zuhause sind und hier das Unterstützungsnetzwerk seine Mitte hat. In der praktischen Umsetzung des Kinderschutzes gibt es aber viele Stolperstellen: Datenschutz, Zuständigkeiten, Unterbrechungen von Hilfen, Wechsel von Verantwortlichkeiten, u.v.m. Im Vortrag besprechen wir, auf der rechtlichen und organisatorischen Grundlage des Kinderschutzes, praktische Tipps und Gelingensbedingungen damit Sie die Kinder in Ihrer Einrichtung gezielt unterstützen können.
Mittwoch, 20.März 2024,
 15:15–16:00 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Aktuelle Stunde
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4441" ["stage_id"]=> string(3) "443" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "402" ["presentation_type_name"]=> string(15) "Aktuelle Stunde" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "397" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(20) "Kinderschutz konkret" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "15:15" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(28) "Hinsehen, hinhören, handeln" ["abstract"]=> string(687) "Trotz aller Bemühungen vieler Beteiligter fallen immer wieder Kinder durch unser Unterstützungsnetz in Deutschland. Den Bildungseinrichtungen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu, da diese für viele Kinder ein zweites Zuhause sind und hier das Unterstützungsnetzwerk seine Mitte hat. In der praktischen Umsetzung des Kinderschutzes gibt es aber viele Stolperstellen: Datenschutz, Zuständigkeiten, Unterbrechungen von Hilfen, Wechsel von Verantwortlichkeiten, u.v.m. Im Vortrag besprechen wir, auf der rechtlichen und organisatorischen Grundlage des Kinderschutzes, praktische Tipps und Gelingensbedingungen damit Sie die Kinder in Ihrer Einrichtung gezielt unterstützen können." ["abbr"]=> string(3) "HV5" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(18) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2278" ["company"]=> string(23) "Mosaikschule Gütersloh" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Florian" ["lastname"]=> string(8) "Sandmann" ["jobtitle"]=> string(18) "Förderschulrektor" ["email"]=> string(23) "florian.sandmann@me.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2278/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708668278) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:00–16:45 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:00–16:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4311" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:45–17:45 Uhr
Partnervortrag
Gute Führung durch starke Persönlichkeit
Stärken Sie Ihr inneres Ich
Melanie Hamacher
Bewusst und präsent als Führungskraft
Melanie Hamacher
Beraterin Prävention und Veranstaltungen
Gute Führung durch starke Persönlichkeit
Stärken Sie Ihr inneres Ich
In einer Welt, in der Authentizität und Selbstbewusstsein immer mehr an Bedeutung gewinnen, lädt unser Workshop "Starke Persönlichkeit" Sie ein, tiefer in sich selbst zu blicken. Wer sind die Persönlichkeiten, die uns inspirieren, und was macht sie so einzigartig? Wir werfen einen kritischen Blick auf die Aspekte des Selbstbewusstseins und stellen die Frage: Was macht Sie stark? Dabei enthüllen wir, wie Licht und Schatten in uns zusammenwirken und wie ein wertschätzender Blick auf uns selbst uns hilft, unsere Schwächen zu akzeptieren. Eine Reise zwischen Selbst- & Fremdwahrnehmung fordert Sie heraus, regt zum Nachdenken an und inspiriert Sie, Ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Entdecken Sie mit uns, was in Ihnen steckt!
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4356" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "320" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Gute Führung durch starke Persönlichkeit" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(28) "Stärken Sie Ihr inneres Ich" ["abstract"]=> string(743) "In einer Welt, in der Authentizität und Selbstbewusstsein immer mehr an Bedeutung gewinnen, lädt unser Workshop "Starke Persönlichkeit" Sie ein, tiefer in sich selbst zu blicken. Wer sind die Persönlichkeiten, die uns inspirieren, und was macht sie so einzigartig? Wir werfen einen kritischen Blick auf die Aspekte des Selbstbewusstseins und stellen die Frage: Was macht Sie stark? Dabei enthüllen wir, wie Licht und Schatten in uns zusammenwirken und wie ein wertschätzender Blick auf uns selbst uns hilft, unsere Schwächen zu akzeptieren. Eine Reise zwischen Selbst- & Fremdwahrnehmung fordert Sie heraus, regt zum Nachdenken an und inspiriert Sie, Ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Entdecken Sie mit uns, was in Ihnen steckt!" ["abbr"]=> string(4) "PF11" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4356.jpg" ["image_last_update"]=> int(1705912520) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(15) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2213" ["company"]=> string(57) "Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Melanie" ["lastname"]=> string(8) "Hamacher" ["jobtitle"]=> string(41) "Beraterin Prävention und Veranstaltungen" ["email"]=> string(32) "melanie.hamacher@bgf-institut.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2213/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1702393446) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
"Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"
Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita
Lorena De Marco-Seibt
Bewusst und präsent als Führungskraft
Lorena De Marco-Seibt
Familien-Erziehungscoach, Kindheitspädagogin
"Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"
Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita
Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen und obwohl es manchmal schwer ist zuzugeben, liegt ihre Zukunft in unseren Händen. Wir sind ihre Begleiter, ihre Vorbilder…sie vertrauen uns - kurz gesagt „WIR HABEN EINE UNGLAUBLICHE VERANTWORTUNG“. Mit der Bedürfnis- und bindungsorientierten Pädagogik & der bewussten Haltung möchte ich dir zeigen, dass Veränderung immer möglich ist und es nun an der Zeit ist, etwas zu ändern, zu verändern und zu bewegen! Liebe Kita-Leitung, bist du bereit? …und was das Ganze mit „Glücklichsein“ zu tun hat, finden wir gemeinsam heraus.
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Raum 3 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4021" ["stage_id"]=> string(3) "443" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "396" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(41) ""Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(67) "Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita" ["abstract"]=> string(599) "Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen und obwohl es manchmal schwer ist zuzugeben, liegt ihre Zukunft in unseren Händen. Wir sind ihre Begleiter, ihre Vorbilder…sie vertrauen uns - kurz gesagt „WIR HABEN EINE UNGLAUBLICHE VERANTWORTUNG“. Mit der Bedürfnis- und bindungsorientierten Pädagogik & der bewussten Haltung möchte ich dir zeigen, dass Veränderung immer möglich ist und es nun an der Zeit ist, etwas zu ändern, zu verändern und zu bewegen! Liebe Kita-Leitung, bist du bereit? …und was das Ganze mit „Glücklichsein“ zu tun hat, finden wir gemeinsam heraus." ["abbr"]=> string(4) "PF10" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 3 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(16) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2116" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lorena" ["lastname"]=> string(14) "De Marco-Seibt" ["jobtitle"]=> string(45) "Familien-Erziehungscoach, Kindheitspädagogin" ["email"]=> string(26) "ldm-erziehungscoach@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2116/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697184454) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Lothar Guckeisen Andy Schieler
Die Kita der Zukunft
Lothar Guckeisen
Dr. Andy Schieler
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen. In dieser Stunde stellen wir die aktuellen Ergebnisse vor.
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Raum 7 / 1.OG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4340" ["stage_id"]=> string(3) "444" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "397" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(364) "Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen. In dieser Stunde stellen wir die aktuellen Ergebnisse vor." ["abbr"]=> string(4) "PF12" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 7 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(14) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "382" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lothar" ["lastname"]=> string(9) "Guckeisen" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "guckeisen@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=382/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606203582) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2222" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(4) "Andy" ["lastname"]=> string(8) "Schieler" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(30) "kathrin.wagner@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2222/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1705323308) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
Medienerziehung in der Familie
Mit Eltern ins Gespräch kommen
Nina Soppa
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Nina Soppa
Referentin für Medienkompetenz
Medienerziehung in der Familie
Mit Eltern ins Gespräch kommen
Von Alexa über Toniebox bis hin zu YouTube - zu Hause nutzen bereits die Kleinsten ein breites Medienrepertoire, schnell läppern sich die Mediennutzungszeiten. Die Kita hingegen wünschen sich viele Eltern als medienfreie Zone. Gar nicht so einfach für Kita-Mitarbeitende diesem Konflikt entgegenzutreten. Fest steht, Kinder müssen einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien erst erlernen. Viele Eltern fühlen sich jedoch rund um die Medienerziehung ihrer Kinder überfordert: Wann und wie lange dürfen Kinder digitale Medien nutzen? Was sind kindgerechte Angebote? Welche technischen Vorkehrungen schützen vor Risiken? Gemeinsam blicken wir auf die Empfehlungen, wie Kitas den Eltern bei ihren Fragen unterstützend zur Seite stehen können.
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Raum 02 / EG
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4364" ["stage_id"]=> string(3) "441" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "322" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "398" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(30) "Medienerziehung in der Familie" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(31) "Mit Eltern ins Gespräch kommen" ["abstract"]=> string(755) "Von Alexa über Toniebox bis hin zu YouTube - zu Hause nutzen bereits die Kleinsten ein breites Medienrepertoire, schnell läppern sich die Mediennutzungszeiten. Die Kita hingegen wünschen sich viele Eltern als medienfreie Zone. Gar nicht so einfach für Kita-Mitarbeitende diesem Konflikt entgegenzutreten. Fest steht, Kinder müssen einen kompetenten Umgang mit digitalen Medien erst erlernen. Viele Eltern fühlen sich jedoch rund um die Medienerziehung ihrer Kinder überfordert: Wann und wie lange dürfen Kinder digitale Medien nutzen? Was sind kindgerechte Angebote? Welche technischen Vorkehrungen schützen vor Risiken? Gemeinsam blicken wir auf die Empfehlungen, wie Kitas den Eltern bei ihren Fragen unterstützend zur Seite stehen können." ["abbr"]=> string(3) "PF9" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 02 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(14) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1869" ["company"]=> string(25) "Blickwechsel e.V. Hamburg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Nina" ["lastname"]=> string(5) "Soppa" ["jobtitle"]=> string(31) "Referentin für Medienkompetenz" ["email"]=> string(27) "nina.soppa@blickwechsel.org" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1869/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1677229071) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } } }
16:45–17:45 Uhr
Hauptvortrag
Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN
Kathrin Mikan
Zukunftskompetenzen der Kinder
Dr. Kathrin Mikan
Kinder- und Neuropsychologin
Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN
Studien zeigen: Kinder, die ihre Gefühle besser erkennen und benennen können, haben mehr Freunde und ein größeres soziales Netz. Sie sind psychisch gesünder, erfolgreicher in Schule und Beruf und im Leben insgesamt glücklicher! Gefühle bei sich und anderen erkennen, benennen und eigene Gefühle lenken zu können, sind also wichtige Fähigkeiten, wir sprechen auch über die sogenannte „emotionaleIntelligenz“. Die GEFÜHLEHELDEN bieten eine wichtige und tolle Grundlage, um Gefühle regelmäßig mit Kindern zum Thema zu machen und um ihnen hilfreiche Handlungsstrategien im Umgang mit ihren Gefühlen anzubieten. Hierbei greifen die Materialien auf Symbole zurück und können dadurch auch gut bei Kindern mit sprachlichem Förderbedarf eingesetzt werden.
Mittwoch, 20.März 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Raum 01 / EG
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4009" ["stage_id"]=> string(3) "440" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "319" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "399" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(68) "Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(770) "Studien zeigen: Kinder, die ihre Gefühle besser erkennen und benennen können, haben mehr Freunde und ein größeres soziales Netz. Sie sind psychisch gesünder, erfolgreicher in Schule und Beruf und im Leben insgesamt glücklicher! Gefühle bei sich und anderen erkennen, benennen und eigene Gefühle lenken zu können, sind also wichtige Fähigkeiten, wir sprechen auch über die sogenannte „emotionaleIntelligenz“. Die GEFÜHLEHELDEN bieten eine wichtige und tolle Grundlage, um Gefühle regelmäßig mit Kindern zum Thema zu machen und um ihnen hilfreiche Handlungsstrategien im Umgang mit ihren Gefühlen anzubieten. Hierbei greifen die Materialien auf Symbole zurück und können dadurch auch gut bei Kindern mit sprachlichem Förderbedarf eingesetzt werden." ["abbr"]=> string(3) "HV6" ["stage_name"]=> string(12) "Raum 01 / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(30) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2113" ["company"]=> string(51) "SUPERHELDENKIDS – Karel Mikan & Kathrin Mikan GbR" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(7) "Kathrin" ["lastname"]=> string(5) "Mikan" ["jobtitle"]=> string(28) "Kinder- und Neuropsychologin" ["email"]=> string(23) "info@superheldenkids.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2113/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697183719) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
17:45–17:50 Uhr
Kurzer Raumwechsel
Kurzer Raumwechsel
Mittwoch, 20.März 2024,
 17:45–17:50 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4022" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "321" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) "Kurzer Raumwechsel" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "17:45" ["time_end"]=> string(5) "17:50" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
17:50–18:00 Uhr
Wrap up / Verabschiedung
Wrap up / Verabschiedung
Lothar Guckeisen
Lothar Guckeisen
Wrap up / Verabschiedung
Mittwoch, 20.März 2024,
 17:50–18:00 Uhr
 | Raum 2 / 1.OG
Wrap up / Verabschiedung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4312" ["stage_id"]=> string(3) "442" ["event_id"]=> string(9) "810902024" ["event_location"]=> string(11) "Düsseldorf" ["presentation_type_id"]=> string(3) "316" ["presentation_type_name"]=> string(24) "Wrap up / Verabschiedung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(24) "Wrap up / Verabschiedung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-03-20" ["time_start"]=> string(5) "17:50" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "VA" ["stage_name"]=> string(13) "Raum 2 / 1.OG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(39) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "382" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lothar" ["lastname"]=> string(9) "Guckeisen" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "guckeisen@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=382/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606203582) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
Montag, 15. April 2024 - Stuttgart
12:00–13:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Montag, 15.April 2024,
 12:00–13:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4025" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "12:00" ["time_end"]=> string(5) "13:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:00–14:00 Uhr
Eröffnungsvortrag
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Claudia Duschner
Bewusst und präsent als Führungskraft
Claudia Duschner
Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben.
Montag, 15.April 2024,
 13:00–14:00 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4038" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "326" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) "Die STIMME macht die STIMMUNG" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:00" ["subtitle"]=> string(31) "WAS spreche ich WIE mit WEM an?" ["abstract"]=> string(577) "Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben." ["abbr"]=> string(3) "HV1" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(29) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2110" ["company"]=> string(32) "STIMMSTUDIO Mülheim an der Ruhr" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(8) "Duschner" ["jobtitle"]=> string(98) "Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin" ["email"]=> string(26) "info@stimmewirktsofort.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2110/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708071438) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
14:00–14:30 Uhr
Besuch der Fachausstellung
Besuch der Fachausstellung
Montag, 15.April 2024,
 14:00–14:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4031" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "14:00" ["time_end"]=> string(5) "14:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Montag, 15.April 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4043" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "339" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(20) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden.
Montag, 15.April 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4045" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(419) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(9) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
14:30–18:00 Uhr
Intensiv-Workshop
"Dem Leben helfen"
Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris
Jessica Högerle
Die Kita der Zukinft
Jessica Högerle
Bachelor Professional in Sozialwesen, Montessori-Pädagogin
"Dem Leben helfen"
Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris
In diesem Intensivseminar werden die Grundlagen von Maria Montessoris Entwicklungskonzept vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Entwicklungsbedürfnissen des 0-6-jährigen Kindes. Welche Aufgaben hat die Pädagogin/ der Pädagoge in der Montessori-Pädagogik? Wie sieht die vorbereitete Umgebung für das junge Kind aus? Gibt es ein bedürfnisorientiertes Curriculum? Welche Rolle spielen Ordnung, Orientierung und Sicherheit? Wie organisieren sich freie Entfaltung, Teilhabe, das „ICH“ und das „WIR“ in den Montessori-Bildungseinrichtungen wie Kleinkindgemeinschaft und Kinderhaus? Unterstützt durch Slides und kurzen Video-Sequenzen erhalten Interessierte Einblicke in authentische Praxisumsetzungen des Konzepts national und international.
Montag, 15.April 2024,
 14:30–18:00 Uhr
 | Daimler / Ebene 0
Intensiv-Workshop
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4039" ["stage_id"]=> string(3) "449" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "420" ["presentation_type_name"]=> string(17) "Intensiv-Workshop" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) ""Dem Leben helfen"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(52) "Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris" ["abstract"]=> string(762) "In diesem Intensivseminar werden die Grundlagen von Maria Montessoris Entwicklungskonzept vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Entwicklungsbedürfnissen des 0-6-jährigen Kindes. Welche Aufgaben hat die Pädagogin/ der Pädagoge in der Montessori-Pädagogik? Wie sieht die vorbereitete Umgebung für das junge Kind aus? Gibt es ein bedürfnisorientiertes Curriculum? Welche Rolle spielen Ordnung, Orientierung und Sicherheit? Wie organisieren sich freie Entfaltung, Teilhabe, das „ICH“ und das „WIR“ in den Montessori-Bildungseinrichtungen wie Kleinkindgemeinschaft und Kinderhaus? Unterstützt durch Slides und kurzen Video-Sequenzen erhalten Interessierte Einblicke in authentische Praxisumsetzungen des Konzepts national und international." ["abbr"]=> string(4) "IWS3" ["stage_name"]=> string(17) "Daimler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(10) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2225" ["company"]=> string(43) "Kinderhausleitung BRK Montessori Kinderhaus" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Jessica" ["lastname"]=> string(8) "Högerle" ["jobtitle"]=> string(59) "Bachelor Professional in Sozialwesen, Montessori-Pädagogin" ["email"]=> string(31) "hoegerle@kvaschaffenburg.brk.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2225/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1705328283) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "H" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Montag, 15.April 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Mörike / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4041" ["stage_id"]=> string(3) "451" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "402" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(17) "Mörike / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(44) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
16:00–16:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Montag, 15.April 2024,
 16:00–16:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4034" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Montag, 15.April 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4044" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "339" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(12) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden.
Montag, 15.April 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4040" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(419) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(13) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Montag, 15.April 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Mörike / Ebene 1
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4042" ["stage_id"]=> string(3) "451" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "328" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "402" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(17) "Mörike / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(84) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
18:00–19:00 Uhr
Get-together
Get-together
Montag, 15.April 2024,
 18:00–19:00 Uhr
 | Get-together
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4037" ["stage_id"]=> string(3) "375" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Get-together" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-15" ["time_start"]=> string(5) "18:00" ["time_end"]=> string(5) "19:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GT" ["stage_name"]=> string(12) "Get-together" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
Dienstag, 16. April 2024 - Stuttgart
08:00–09:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Dienstag, 16.April 2024,
 08:00–09:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4026" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "09:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:00–09:45 Uhr
Eröffnung
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Lothar Guckeisen Florence Fischer Walter Beyer
Lothar Guckeisen
Florence Fischer
CSO
Walter Beyer
Stellvertretender Landesvorsitzender des VBE BW
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Dienstag, 16.April 2024,
 09:00–09:45 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Eröffnung
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4027" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "325" ["presentation_type_name"]=> string(10) "Eröffnung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(47) "Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "09:00" ["time_end"]=> string(5) "09:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(3) "EÖ" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(49) ["speakers"]=> array(3) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "382" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lothar" ["lastname"]=> string(9) "Guckeisen" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(17) "guckeisen@aol.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "1" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=382/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1606203582) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1929" ["company"]=> string(27) "FLEET Education Events GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Florence" ["lastname"]=> string(7) "Fischer" ["jobtitle"]=> string(3) "CSO" ["email"]=> string(32) "florence.fischer@fleet-events.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1929/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1686742050) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } [2]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2258" ["company"]=> string(68) "Verband Bildung und Erziehung (VBE) Landesverband Baden-Württemberg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Walter" ["lastname"]=> string(5) "Beyer" ["jobtitle"]=> string(47) "Stellvertretender Landesvorsitzender des VBE BW" ["email"]=> string(26) "michael.gostovic@vbe-bw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2258/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1706865508) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
09:45–10:30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Ein Fehler ist besser als keiner
Von der Fehlerkultur zur Lernkultur
Andreas Gebhardt
Bewusst und präsent als Führungskraft
Andreas Gebhardt
Jongleur & Speaker
Ein Fehler ist besser als keiner
Von der Fehlerkultur zur Lernkultur
In unserer Arbeit jonglieren wir täglich eine Vielzahl von Aufgaben. Wie arbeiten Hand in Hand, immer mit dem Anspruch alles gut im Griff zu haben. Möglichst fehlerfrei soll alles sein. Dabei ist es doch offensichtlich: Fehler passieren und ohne den Mut zum „ersten Fehler“ gibt es weder beeindruckende Jonglage noch Verbesserungen. Andreas Gebhardt spricht darüber, welche Erfahrungen er als Profi-Jongleur mit Fehlern gemacht hat. Mit seinen Jonglierbällen zeigt er, was Fehler für die Weiterentwicklung und die Performance bedeuten. Dabei zieht er immer wieder Parallelen zum Arbeitsalltag von Führungskräften und gibt seine Lerneinheiten weiter. Er beleuchtet die Wichtigkeit des Fehlers. Er schafft packende Bilder, die berühren und inspirieren
Dienstag, 16.April 2024,
 09:45–10:30 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4028" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "326" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(32) "Ein Fehler ist besser als keiner" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "09:45" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(35) "Von der Fehlerkultur zur Lernkultur" ["abstract"]=> string(762) "In unserer Arbeit jonglieren wir täglich eine Vielzahl von Aufgaben. Wie arbeiten Hand in Hand, immer mit dem Anspruch alles gut im Griff zu haben. Möglichst fehlerfrei soll alles sein. Dabei ist es doch offensichtlich: Fehler passieren und ohne den Mut zum „ersten Fehler“ gibt es weder beeindruckende Jonglage noch Verbesserungen. Andreas Gebhardt spricht darüber, welche Erfahrungen er als Profi-Jongleur mit Fehlern gemacht hat. Mit seinen Jonglierbällen zeigt er, was Fehler für die Weiterentwicklung und die Performance bedeuten. Dabei zieht er immer wieder Parallelen zum Arbeitsalltag von Führungskräften und gibt seine Lerneinheiten weiter. Er beleuchtet die Wichtigkeit des Fehlers. Er schafft packende Bilder, die berühren und inspirieren" ["abbr"]=> string(3) "HV8" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(35) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2187" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(8) "Gebhardt" ["jobtitle"]=> string(18) "Jongleur & Speaker" ["email"]=> string(23) "mail@andreasgebhardt.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2187/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1700138972) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
09:45–10:30 Uhr
Eröffnungsvortrag
Mit Kindern im Gespräch
Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag
Gisela Kammermeyer
Zukunftskompetenzen der Kinder
Prof. Dr. Gisela Kammermeyer
Professorin
Mit Kindern im Gespräch
Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag
Gespräche mit Kindern sind der Motor der Entwicklung, besonders wenn diese langanhaltend sind und die Kinder dabei auch zum Denken angeregt werden. Der Kita-Alltag bietet hierzu vielfältige Situationen, die als Lernanlässe in allen Bildungsbereichen genutzt werden können. Im Vortrag wer-den Gesprächsstrategien vorgestellt, mit denen pädagogische Fachkräfte ihre Anregungsqualität im Kita-Alltag verbessern können. Diese wurden im Rahmen des Qualifizierungskonzepts „Mit Kindern im Gespräch“ entwickelt und erprobt. Die Evaluation zeigte, dass es den Fachkräften gelingt, ihre Anregungsqualität langfristig zu verbessern. Damit sich Teams gemeinsam auf den Weg zur Verbesserung der Anregungsqualität machen können, wurden Impulskarten entwickelt.
Dienstag, 16.April 2024,
 09:45–10:30 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4348" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "326" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "403" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(24) "Mit Kindern im Gespräch" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "09:45" ["time_end"]=> string(5) "10:30" ["subtitle"]=> string(50) "Verbesserung der Anregungsqualität im Kita-Alltag" ["abstract"]=> string(765) "Gespräche mit Kindern sind der Motor der Entwicklung, besonders wenn diese langanhaltend sind und die Kinder dabei auch zum Denken angeregt werden. Der Kita-Alltag bietet hierzu vielfältige Situationen, die als Lernanlässe in allen Bildungsbereichen genutzt werden können. Im Vortrag wer-den Gesprächsstrategien vorgestellt, mit denen pädagogische Fachkräfte ihre Anregungsqualität im Kita-Alltag verbessern können. Diese wurden im Rahmen des Qualifizierungskonzepts „Mit Kindern im Gespräch“ entwickelt und erprobt. Die Evaluation zeigte, dass es den Fachkräften gelingt, ihre Anregungsqualität langfristig zu verbessern. Damit sich Teams gemeinsam auf den Weg zur Verbesserung der Anregungsqualität machen können, wurden Impulskarten entwickelt." ["abbr"]=> string(3) "HV2" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(18) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1048" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(6) "Gisela" ["lastname"]=> string(11) "Kammermeyer" ["jobtitle"]=> string(11) "Professorin" ["email"]=> string(26) "gisela.kammermeyer@rptu.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1048/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1625211284) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1642507585) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
10:30–11:15 Uhr
Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne
Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne
Dienstag, 16.April 2024,
 10:30–11:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4029" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(82) "Vormittagspause in der Fachausstellung mit Partnervorträgen auf der Partnerbühne" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "10:30" ["time_end"]=> string(5) "11:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Früher war alles besser?!
Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen
Saskia Wollner-Jungheinrich
Erfolgreich im Team
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Früher war alles besser?!
Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen
Wenn frisch ausgebildete Fachkräfte ihre erste Arbeitsstelle antreten findet das nicht bei allen Kolleg:innen po-sitiven Anklang. Schlagworte wie frisch, neu, innovativ und digital sind nicht bei jeder/m gerne gesehen. Ebenso möchten „die Neuen“ ungerne mit den Worten „Das ist schon immer so!“ empfangen werden. Unterschiede müssen jedoch nicht automatisch in Konflikten enden. Durch gemeinsame Ziele und offene Kommunikation im Team profitieren alle Beteiligten von der Diversität im Team. Lernen Sie in diesem Forum wie Sie mit Generationskonflikten konstruktiv umgehen und Unterschiede im Team gewinnbringend für Ihre Kita nutzen.
Dienstag, 16.April 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4047" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "339" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Früher war alles besser?!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(60) "Wie Generationskonflikte unsere Haltung im Team beeinflussen" ["abstract"]=> string(650) "Wenn frisch ausgebildete Fachkräfte ihre erste Arbeitsstelle antreten findet das nicht bei allen Kolleg:innen po-sitiven Anklang. Schlagworte wie frisch, neu, innovativ und digital sind nicht bei jeder/m gerne gesehen. Ebenso möchten „die Neuen“ ungerne mit den Worten „Das ist schon immer so!“ empfangen werden. Unterschiede müssen jedoch nicht automatisch in Konflikten enden. Durch gemeinsame Ziele und offene Kommunikation im Team profitieren alle Beteiligten von der Diversität im Team. Lernen Sie in diesem Forum wie Sie mit Generationskonflikten konstruktiv umgehen und Unterschiede im Team gewinnbringend für Ihre Kita nutzen." ["abbr"]=> string(3) "PF1" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(19) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Vielfalt als Chance
zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita
Andreas Eylert-Schwarz
Bewusst und präsent als Führungskraft
Prof. Dr. Andreas Eylert-Schwarz
Professor für Soziale Arbeit, Erzieher, Sozialarbeiter
Vielfalt als Chance
zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita
Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und bunter. Das zeigt sich auch in der Kita, z.B. in Bezug auf Familienformen, Geschlechterrollen, Migration, Inklusion… Im Praxisforum wird am Beispiel der sich ändernden Familienformen und Geschlechterrollen der Frage nachgegangen, was die zunehmende Heterogenität für die Fachkräfte bedeutet und wie das Ziel, diese Vielfalt auch in der Kita abzubilden, umgesetzt werden kann. Dabei werden ausgewählte Bilderbücher und Spielmaterialien zum Umgang mit Diversity vorgestellt.
Dienstag, 16.April 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Mörike / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4049" ["stage_id"]=> string(3) "447" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(19) "Vielfalt als Chance" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(69) "zum Umgang mit Diversity und den eigenen „Schubladen“ in der Kita" ["abstract"]=> string(523) "Unsere Gesellschaft wird vielfältiger und bunter. Das zeigt sich auch in der Kita, z.B. in Bezug auf Familienformen, Geschlechterrollen, Migration, Inklusion… Im Praxisforum wird am Beispiel der sich ändernden Familienformen und Geschlechterrollen der Frage nachgegangen, was die zunehmende Heterogenität für die Fachkräfte bedeutet und wie das Ziel, diese Vielfalt auch in der Kita abzubilden, umgesetzt werden kann. Dabei werden ausgewählte Bilderbücher und Spielmaterialien zum Umgang mit Diversity vorgestellt." ["abbr"]=> string(3) "PF3" ["stage_name"]=> string(17) "Mörike / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(29) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1837" ["company"]=> string(29) "Hochschule Döpfer Regensburg" ["title"]=> string(9) "Prof. Dr." ["firstname"]=> string(7) "Andreas" ["lastname"]=> string(14) "Eylert-Schwarz" ["jobtitle"]=> string(55) "Professor für Soziale Arbeit, Erzieher, Sozialarbeiter" ["email"]=> string(30) "a.eylert-schwarz@hs-doepfer.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1837/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673333011) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "E" } } }
11:15–12:15 Uhr
Partnervortrag
Kita-Entwicklung
Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess
Annegret Kieschnick
Die Kita der Zukinft
Annegret Kieschnick
Referentin Inhalte und Organisationsentwicklung
Kita-Entwicklung
Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess
Kitas als erste Bildungsorte sind Orte des Wandels und reagieren flexibel auf sich verändernde Bedingun-gen. Wie kann es gelingen, selbstgewählte Veränderungen in der Kita anzustoßen, gemeinsam im Team systematisch umzusetzen und schließlich im Kita-Alltag zu verankern? Der Vortrag stellt Grundlagen und Gelingensbedingungen anhand der Erfahrungen der Kooperationspro-jekte zum Thema Kita-Entwicklung der Stiftung Kinder forschen und der Robert Bosch Stiftung vor.
Dienstag, 16.April 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4306" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "329" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) "Kita-Entwicklung " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(58) "Ein Fahrplan für einen erfolgreichen Veränderungsprozess" ["abstract"]=> string(471) "Kitas als erste Bildungsorte sind Orte des Wandels und reagieren flexibel auf sich verändernde Bedingun-gen. Wie kann es gelingen, selbstgewählte Veränderungen in der Kita anzustoßen, gemeinsam im Team systematisch umzusetzen und schließlich im Kita-Alltag zu verankern? Der Vortrag stellt Grundlagen und Gelingensbedingungen anhand der Erfahrungen der Kooperationspro-jekte zum Thema Kita-Entwicklung der Stiftung Kinder forschen und der Robert Bosch Stiftung vor." ["abbr"]=> string(3) "PF4" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(64) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=sessions/4306.jpg" ["image_last_update"]=> int(1705912737) ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(20) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2208" ["company"]=> string(24) "Stiftung Kinder forschen" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Annegret" ["lastname"]=> string(10) "Kieschnick" ["jobtitle"]=> string(47) "Referentin Inhalte und Organisationsentwicklung" ["email"]=> string(47) "annegret.kieschnick@stiftung-kinder-forschen.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2208/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1701166932) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "K" } } }
11:15–12:15 Uhr
Praxisforum
Grundlagen der Medienerziehung in der Kita
Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Grundlagen der Medienerziehung in der Kita
Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen
Das Medienangebot für Kinder hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und vergrößert. Angefangen vom digitalen Fotoapparat. bis hin zu diversen Apps für Smartphones und Tablets. Vor allem die Touch-Screen-Funktion hat es Kindern angetan. Die intuitive und kindgerechte Bedienungsoberfläche macht es Kindern leicht, diese digitale Welt zu erobern. Das schreckt natürlich nicht nur Hirnforscher auf, die die Gefahr der digitalen Demenz heraufbeschwören, sondern auch Eltern und pädagogische Fachkräfte, die verunsichert sind, ob das alles zum Heil der Kinder ist. Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Frage, welche Antworten die Pädagogik auf den veränderten Medienumgang hat und wie eine sinnvolle Medienerziehung in der Kita aussehen kann.
Dienstag, 16.April 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Daimler / Ebene 0
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4048" ["stage_id"]=> string(3) "449" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "402" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Grundlagen der Medienerziehung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(49) "Medienpädagogik im Kitaalltag sinnvoll einsetzen" ["abstract"]=> string(759) "Das Medienangebot für Kinder hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und vergrößert. Angefangen vom digitalen Fotoapparat. bis hin zu diversen Apps für Smartphones und Tablets. Vor allem die Touch-Screen-Funktion hat es Kindern angetan. Die intuitive und kindgerechte Bedienungsoberfläche macht es Kindern leicht, diese digitale Welt zu erobern. Das schreckt natürlich nicht nur Hirnforscher auf, die die Gefahr der digitalen Demenz heraufbeschwören, sondern auch Eltern und pädagogische Fachkräfte, die verunsichert sind, ob das alles zum Heil der Kinder ist. Im Mittelpunkt des Vortrags steht die Frage, welche Antworten die Pädagogik auf den veränderten Medienumgang hat und wie eine sinnvolle Medienerziehung in der Kita aussehen kann." ["abbr"]=> string(3) "PF2" ["stage_name"]=> string(17) "Daimler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(24) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
11:15–12:15 Uhr
Hauptvortrag
MehrSprache auch beim Vorlesen!
Sprachförderung durch Einsatz mehrsprachiger Kinderbücher
Arzu Gürz Abay
Zukunftskompetenzen der Kinder
Arzu Gürz Abay
mehrsprachige Kinderbuchautorin, Frühförderin
MehrSprache auch beim Vorlesen!
Sprachförderung durch Einsatz mehrsprachiger Kinderbücher
Der Einsatz mehrsprachiger Kinderbücher kann dazu beitragen, negatives Sprachprestige zu reduzieren. Dieses bezieht sich auf die negative Bewertung oder Abwertung bestimmter Sprachen oder Dialekte in einer Gesellschaft. Oftmals werden dabei bestimmte Sprachen als „hochwertiger“ angesehen, während andere als „mindere“ Sprachen betrachtet werden. Dies kann zu einer Abwertung der Muttersprache oder der Sprachen von Minderheitengruppen führen. Im Intensivseminar werden sprachförderliche Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung und Zusammenarbeit mit Familien vorgestellt. Die Teilnehmer*innen setzen sich mit mehrsprachigen Kinderbüchern auseinander, verstehen die Bedeutung kultureller und sprachlicher Wertschätzung.
Dienstag, 16.April 2024,
 11:15–12:15 Uhr
 | Kepler / Ebene 0
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4050" ["stage_id"]=> string(3) "450" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "327" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "403" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(31) "MehrSprache auch beim Vorlesen!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "11:15" ["time_end"]=> string(5) "12:15" ["subtitle"]=> string(61) " Sprachförderung durch Einsatz mehrsprachiger Kinderbücher " ["abstract"]=> string(734) "Der Einsatz mehrsprachiger Kinderbücher kann dazu beitragen, negatives Sprachprestige zu reduzieren. Dieses bezieht sich auf die negative Bewertung oder Abwertung bestimmter Sprachen oder Dialekte in einer Gesellschaft. Oftmals werden dabei bestimmte Sprachen als „hochwertiger“ angesehen, während andere als „mindere“ Sprachen betrachtet werden. Dies kann zu einer Abwertung der Muttersprache oder der Sprachen von Minderheitengruppen führen. Im Intensivseminar werden sprachförderliche Maßnahmen zur interkulturellen Öffnung und Zusammenarbeit mit Familien vorgestellt. Die Teilnehmer*innen setzen sich mit mehrsprachigen Kinderbüchern auseinander, verstehen die Bedeutung kultureller und sprachlicher Wertschätzung." ["abbr"]=> string(3) "HV3" ["stage_name"]=> string(16) "Kepler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(18) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2114" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Arzu" ["lastname"]=> string(10) "Gürz Abay" ["jobtitle"]=> string(47) "mehrsprachige Kinderbuchautorin, Frühförderin" ["email"]=> string(16) "info@gurzabay.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2114/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1699265185) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(11) "Kiki Dennis" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
12:15–13:45 Uhr
Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne
Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne
Dienstag, 16.April 2024,
 12:15–13:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4030" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(80) "Mittagspause in der Fachausstellung mit Partner-Vorträgen auf der Partnerbühne" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "12:15" ["time_end"]=> string(5) "13:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Der Dominoeffekt: Warum Kinderschutz auch den Schutz der Fachkräfte betrifft
Carina Neumann
Erfolgreich im Team
Carina Neumann
Dozentin für Pädagogik, Autorin für Fachartikel, Speakerin, Coaching, Podcasterin, Prozessbegleiterin
Der Dominoeffekt: Warum Kinderschutz auch den Schutz der Fachkräfte betrifft
Der Schutz von Kindern geht Hand in Hand mit der Fürsorge für die Fachkräfte, die in diesem Bereich tätig sind. Ein effektiver Kinderschutz bedeutet nicht nur, die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, sondern auch die Unterstützung und Sicherheit der Fachkräfte zu berücksichtigen. Es besteht eine tiefgreifende Wechselwirkung zwischen dem Wohlbefinden der Fachkräfte und dem der Kinder. Die Teilnehmenden werden ermutigt, ihre Erfahrungen und Ideen zu teilen, um eine umfassende Diskussion über den Dominoeffekt im Kinderschutz zu fördern und zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln.
Dienstag, 16.April 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4362" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "339" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(77) "Der Dominoeffekt: Warum Kinderschutz auch den Schutz der Fachkräfte betrifft" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(602) "Der Schutz von Kindern geht Hand in Hand mit der Fürsorge für die Fachkräfte, die in diesem Bereich tätig sind. Ein effektiver Kinderschutz bedeutet nicht nur, die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, sondern auch die Unterstützung und Sicherheit der Fachkräfte zu berücksichtigen. Es besteht eine tiefgreifende Wechselwirkung zwischen dem Wohlbefinden der Fachkräfte und dem der Kinder. Die Teilnehmenden werden ermutigt, ihre Erfahrungen und Ideen zu teilen, um eine umfassende Diskussion über den Dominoeffekt im Kinderschutz zu fördern und zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln." ["abbr"]=> string(3) "PF5" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(12) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1100" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Carina" ["lastname"]=> string(7) "Neumann" ["jobtitle"]=> string(104) "Dozentin für Pädagogik, Autorin für Fachartikel, Speakerin, Coaching, Podcasterin, Prozessbegleiterin" ["email"]=> string(22) "hallo@carinaneumann.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1100/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689665907) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1628156250) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "N" } } }
13:45–14:45 Uhr
Hauptvortrag
Führung 4.0
Eine Kita modern, professionell, souverän leiten!
Stefan Gerhardinger
Bewusst und präsent als Führungskraft
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Führung 4.0
Eine Kita modern, professionell, souverän leiten!
Wie führt man ein Team? Und welche Kompetenzen braucht man dazu? Holen Sie sich Tipps und Inspiration, wie Sie Ihren persönlichen Führungsstil finden und kultivieren. Stärken Sie ihre Souveränität in der Leitungsrolle! Jede KiTa Leitung hat eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erfüllen und sollte dabei doch stets souverän auftreten. Der Spagat zwischen dem Führen und Entwickeln einer KiTa und der stetigen Anforderung, den Teamzusammenhalt zu stärken, Mitarbeitern empathisch und fürsorglich-kollegial zu begegnen und dabei noch den pädagogischen Grundauftrag zu bedienen, erfordert weitreichende Kompetenzen. Der Vortrag beleuchtet unterschiedliche Anforderungsbereiche an KiTa-Leitungen und bietet u.a. konkrete Hilfsmöglichkeiten.
Dienstag, 16.April 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4051" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "327" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Führung 4.0" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(50) "Eine Kita modern, professionell, souverän leiten!" ["abstract"]=> string(758) "Wie führt man ein Team? Und welche Kompetenzen braucht man dazu? Holen Sie sich Tipps und Inspiration, wie Sie Ihren persönlichen Führungsstil finden und kultivieren. Stärken Sie ihre Souveränität in der Leitungsrolle! Jede KiTa Leitung hat eine Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben zu erfüllen und sollte dabei doch stets souverän auftreten. Der Spagat zwischen dem Führen und Entwickeln einer KiTa und der stetigen Anforderung, den Teamzusammenhalt zu stärken, Mitarbeitern empathisch und fürsorglich-kollegial zu begegnen und dabei noch den pädagogischen Grundauftrag zu bedienen, erfordert weitreichende Kompetenzen. Der Vortrag beleuchtet unterschiedliche Anforderungsbereiche an KiTa-Leitungen und bietet u.a. konkrete Hilfsmöglichkeiten." ["abbr"]=> string(3) "HV4" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(26) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Digitale Transformation in der Kita: Und im Mittelpunkt der Mensch?!
Jasmin Block
Die Kita der Zukinft
Jasmin Block
Organisationsentwicklerin (M.A.), B.A., Sozialpädagogik & Management
Digitale Transformation in der Kita: Und im Mittelpunkt der Mensch?!
Ob wir es gutheißen oder nicht: Das Digitale verändert unsere Lebenswelt – und wir sind mittendrin. Jetzt gilt es, sich nicht überrollen zu lassen, sondern zu aktiven Gestalter:innen zu werden. Der Vortrag beleuchtet die Facetten der Digitalisierung in Kitas. Wie gelingt es, die Technik in den Dienst von Kindern, Familien und Fachkräften zu stellen (und nicht umgekehrt)? Anhand von Best Practice-Beispielen werden Anregungen für die frühe digitale Bildung aufgezeigt.
Dienstag, 16.April 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Kepler / Ebene 0
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4433" ["stage_id"]=> string(3) "450" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(68) "Digitale Transformation in der Kita: Und im Mittelpunkt der Mensch?!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(478) "Ob wir es gutheißen oder nicht: Das Digitale verändert unsere Lebenswelt – und wir sind mittendrin. Jetzt gilt es, sich nicht überrollen zu lassen, sondern zu aktiven Gestalter:innen zu werden. Der Vortrag beleuchtet die Facetten der Digitalisierung in Kitas. Wie gelingt es, die Technik in den Dienst von Kindern, Familien und Fachkräften zu stellen (und nicht umgekehrt)? Anhand von Best Practice-Beispielen werden Anregungen für die frühe digitale Bildung aufgezeigt." ["abbr"]=> string(3) "PF7" ["stage_name"]=> string(16) "Kepler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(12) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(2) "32" ["company"]=> string(29) "Beratung für Kita-Management" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Jasmin" ["lastname"]=> string(5) "Block" ["jobtitle"]=> string(69) "Organisationsentwicklerin (M.A.), B.A., Sozialpädagogik & Management" ["email"]=> string(19) "jasmin.block@gmx.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(68) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=32/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623397989) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1661326227) ["photo_credits"]=> string(27) "Fotostudio R. Schwarzenbach" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
13:45–14:45 Uhr
Praxisforum
Kinder, die Superhelden von morgen
Was wir von Kindern über Resilienz lernen können
Sophia Mühlhäuser
Die Kita der Zukinft
Sophia Mühlhäuser
Geschäftsführerin
Kinder, die Superhelden von morgen
Was wir von Kindern über Resilienz lernen können
„Was für Menschen brauchen wir eigentlich in unserer Welt?“ Mit dieser Frage befasst sich unser Vortrag „Kinder, die Superhelden von morgen“. Resilienz ist unsere Superheldenfähigkeit, mit der wir schwierige Situationen meistern können. Die psychische Widerstandskraft, um schwierige Lebenssituationen unbeschadet zu überstehen. Der Grundstein dafür, ein glückliches, gesundes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Gemeinsam finden wir heraus, was Kinder bereits in sich tragen, wie wir sie als Vorbilder bestmöglich begleiten & stärken können und, was das Geheimnis der Superheldenkraft ist.
Dienstag, 16.April 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Mörike / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4055" ["stage_id"]=> string(3) "447" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kinder, die Superhelden von morgen" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(50) "Was wir von Kindern über Resilienz lernen können" ["abstract"]=> string(610) "„Was für Menschen brauchen wir eigentlich in unserer Welt?“ Mit dieser Frage befasst sich unser Vortrag „Kinder, die Superhelden von morgen“. Resilienz ist unsere Superheldenfähigkeit, mit der wir schwierige Situationen meistern können. Die psychische Widerstandskraft, um schwierige Lebenssituationen unbeschadet zu überstehen. Der Grundstein dafür, ein glückliches, gesundes und selbstbestimmtes Leben zu führen. Gemeinsam finden wir heraus, was Kinder bereits in sich tragen, wie wir sie als Vorbilder bestmöglich begleiten & stärken können und, was das Geheimnis der Superheldenkraft ist." ["abbr"]=> string(3) "PF6" ["stage_name"]=> string(17) "Mörike / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(27) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2115" ["company"]=> string(33) "Gedanken STARK für Klein & Gross" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Sophia" ["lastname"]=> string(12) "Mühlhäuser" ["jobtitle"]=> string(19) "Geschäftsführerin" ["email"]=> string(38) "info@gedankenstarkfuerkleinundgross.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2115/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697184269) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
13:45–14:45 Uhr
Partnervortrag
Wir bestimmen mit!
Demokratiebildung in der Kita
Sibylle Münnich Friederike Falkenberg
Zukunftskompetenzen der Kinder
Sibylle Münnich
Chefredakteurin
Friederike Falkenberg
Wir bestimmen mit!
Demokratiebildung in der Kita
Mitwirkung und Selbstbestimmung sind wichtige Grundsäulen in der Resilienz – auch und vor allem bei Kindern. Deshalb liegen vielen Fachkräften ein demokratisches Miteinander und die Begleitung zu selbstbestimmtem Handeln in der Kita am Herzen. Wie dies konkret im Kita-Alltag kindorientiert weiterentwickelt werden kann, stellen Friederike Falkenberg und Sibylle Münnich mit konkreten Beispielen vor.
Dienstag, 16.April 2024,
 13:45–14:45 Uhr
 | Daimler / Ebene 0
Partnervortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4436" ["stage_id"]=> string(3) "449" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "329" ["presentation_type_name"]=> string(14) "Partnervortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "403" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) "Wir bestimmen mit!" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "13:45" ["time_end"]=> string(5) "14:45" ["subtitle"]=> string(29) "Demokratiebildung in der Kita" ["abstract"]=> string(405) "Mitwirkung und Selbstbestimmung sind wichtige Grundsäulen in der Resilienz – auch und vor allem bei Kindern. Deshalb liegen vielen Fachkräften ein demokratisches Miteinander und die Begleitung zu selbstbestimmtem Handeln in der Kita am Herzen. Wie dies konkret im Kita-Alltag kindorientiert weiterentwickelt werden kann, stellen Friederike Falkenberg und Sibylle Münnich mit konkreten Beispielen vor." ["abbr"]=> string(3) "PF8" ["stage_name"]=> string(17) "Daimler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(28) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1847" ["company"]=> string(15) "Klett Kita GmbH" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Sibylle" ["lastname"]=> string(8) "Münnich" ["jobtitle"]=> string(15) "Chefredakteurin" ["email"]=> string(24) "s.muennich@klett-kita.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1847/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1676455575) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2266" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(10) "Friederike" ["lastname"]=> string(10) "Falkenberg" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(20) "l.wahl@klett-kita.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2266/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1707743629) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } } }
14:45–15:15 Uhr
Pause in der Fachausstellung
Pause in der Fachausstellung
Dienstag, 16.April 2024,
 14:45–15:15 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4032" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(28) "Pause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "14:45" ["time_end"]=> string(5) "15:15" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
15:15–16:00 Uhr
Keynote
Wahlgesänge
Das ist doch ne schicke Kita
William Wahl
Bewusst und präsent als Führungskraft
William Wahl
Klavier-Kabarett
Wahlgesänge
Das ist doch ne schicke Kita
Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet uns mit seinem feinen Humor der kleinen Seitenhiebe bestens durch die Widersprüche des Lebens, gibt uns Leichtigkeit, auch wenn wir schlucken müssen, verleiht den bissigen Ton, wenn es uns alles einfach ein bisschen zu einfach durchgeht. Sie haben die Wahl: Wahlgesänge sind Klavierkabarett ohne K. Oder Lieblings-Songs für Lebenslieber. Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz kleinen. Kabarett ganz ohne Staub. Oder doch ganz anders. Und am Ende – mag man ihn gar nicht mehr von der Bühne lassen.
Dienstag, 16.April 2024,
 15:15–16:00 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Keynote
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4052" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "399" ["presentation_type_name"]=> string(7) "Keynote" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Wahlgesänge" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "15:15" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(28) "Das ist doch ne schicke Kita" ["abstract"]=> string(580) "Seine Stimme, ob gesungen oder gesprochen, begleitet uns mit seinem feinen Humor der kleinen Seitenhiebe bestens durch die Widersprüche des Lebens, gibt uns Leichtigkeit, auch wenn wir schlucken müssen, verleiht den bissigen Ton, wenn es uns alles einfach ein bisschen zu einfach durchgeht. Sie haben die Wahl: Wahlgesänge sind Klavierkabarett ohne K. Oder Lieblings-Songs für Lebenslieber. Romantik für Realisten. Das große Kino im ganz kleinen. Kabarett ganz ohne Staub. Oder doch ganz anders. Und am Ende – mag man ihn gar nicht mehr von der Bühne lassen." ["abbr"]=> string(3) "HV7" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(49) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2117" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "William" ["lastname"]=> string(4) "Wahl" ["jobtitle"]=> string(16) "Klavier-Kabarett" ["email"]=> string(22) "wahl@z-management.info" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2117/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697189149) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
16:00–16:45 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Dienstag, 16.April 2024,
 16:00–16:45 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4033" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
Herausforderung Fachkräftemangel
Innovative Ansätze aus dem Qualitätsmanagement
Carina Neumann
Erfolgreich im Team
Carina Neumann
Dozentin für Pädagogik, Autorin für Fachartikel, Speakerin, Coaching, Podcasterin, Prozessbegleiterin
Herausforderung Fachkräftemangel
Innovative Ansätze aus dem Qualitätsmanagement
Der Fachkräftemangel stellt alle Einrichtungen vor große Herausforderungen. In diesem Vortrag erfahren Sie wertvolle Impulse und praxisorientierte Strategien, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern. Es ist an der Zeit, neue Lösungsansätze zu denken und innovative Wege zu beschreiten. Keine Ausreden mehr! Es ist an der Zeit, über den Tellerrand hinaus mutige Veränderungen anzugehen.
Dienstag, 16.April 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Hölderlin / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4056" ["stage_id"]=> string(3) "446" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "339" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Herausforderung Fachkräftemangel " ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(48) "Innovative Ansätze aus dem Qualitätsmanagement" ["abstract"]=> string(402) "Der Fachkräftemangel stellt alle Einrichtungen vor große Herausforderungen. In diesem Vortrag erfahren Sie wertvolle Impulse und praxisorientierte Strategien, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern. Es ist an der Zeit, neue Lösungsansätze zu denken und innovative Wege zu beschreiten. Keine Ausreden mehr! Es ist an der Zeit, über den Tellerrand hinaus mutige Veränderungen anzugehen." ["abbr"]=> string(4) "PF11" ["stage_name"]=> string(20) "Hölderlin / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(14) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1100" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Carina" ["lastname"]=> string(7) "Neumann" ["jobtitle"]=> string(104) "Dozentin für Pädagogik, Autorin für Fachartikel, Speakerin, Coaching, Podcasterin, Prozessbegleiterin" ["email"]=> string(22) "hallo@carinaneumann.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1100/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1689665907) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1628156250) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "N" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
"Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"
Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita
Lorena De Marco-Seibt
Bewusst und präsent als Führungskraft
Lorena De Marco-Seibt
Familien-Erziehungscoach, Kindheitspädagogin
"Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"
Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita
Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen und obwohl es manchmal schwer ist zuzugeben, liegt ihre Zukunft in unseren Händen. Wir sind ihre Begleiter, ihre Vorbilder…sie vertrauen uns - kurz gesagt „WIR HABEN EINE UNGLAUBLICHE VERANTWORTUNG“. Mit der Bedürfnis- und bindungsorientierten Pädagogik & der bewussten Haltung möchte ich dir zeigen, dass Veränderung immer möglich ist und es nun an der Zeit ist, etwas zu ändern, zu verändern und zu bewegen! Liebe Kita-Leitung, bist du bereit? …und was das Ganze mit „Glücklichsein“ zu tun hat, finden wir gemeinsam heraus.
Dienstag, 16.April 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Uhlandsaal / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4054" ["stage_id"]=> string(3) "448" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "400" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(41) ""Bist du glücklich, liebe Kita-Leitung?"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(67) "Für eine bewusste und bedürfnisorientierte Pädagogik in der Kita" ["abstract"]=> string(599) "Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen und obwohl es manchmal schwer ist zuzugeben, liegt ihre Zukunft in unseren Händen. Wir sind ihre Begleiter, ihre Vorbilder…sie vertrauen uns - kurz gesagt „WIR HABEN EINE UNGLAUBLICHE VERANTWORTUNG“. Mit der Bedürfnis- und bindungsorientierten Pädagogik & der bewussten Haltung möchte ich dir zeigen, dass Veränderung immer möglich ist und es nun an der Zeit ist, etwas zu ändern, zu verändern und zu bewegen! Liebe Kita-Leitung, bist du bereit? …und was das Ganze mit „Glücklichsein“ zu tun hat, finden wir gemeinsam heraus." ["abbr"]=> string(4) "PF10" ["stage_name"]=> string(20) "Uhlandsaal / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(16) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2116" ["company"]=> string(0) "" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Lorena" ["lastname"]=> string(14) "De Marco-Seibt" ["jobtitle"]=> string(45) "Familien-Erziehungscoach, Kindheitspädagogin" ["email"]=> string(26) "ldm-erziehungscoach@web.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2116/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697184454) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
Mut zur Veränderung
Gestalten Sie den Veränderungsprozess Ihrer Kita
Klaus Muth
Die Kita der Zukinft
Klaus Muth
Mut zur Veränderung
Gestalten Sie den Veränderungsprozess Ihrer Kita
Entwicklung ist Veränderung - gewinnbringend und befreiend, aber auch herausfordernd und manchmal schmerzhaft. Wie Sie als Leitungskraft in Ihrem Team Lust und Bereitschaft für Veränderungen schaffen und gemeinsam mit Ihrem Team diesen Prozess erfolgreich gestalten können erfahren Sie in diesem Vortrag. Ganz konkret.
Dienstag, 16.April 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Mörike / Ebene 1
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4379" ["stage_id"]=> string(3) "447" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(20) "Mut zur Veränderung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(49) "Gestalten Sie den Veränderungsprozess Ihrer Kita" ["abstract"]=> string(322) "Entwicklung ist Veränderung - gewinnbringend und befreiend, aber auch herausfordernd und manchmal schmerzhaft. Wie Sie als Leitungskraft in Ihrem Team Lust und Bereitschaft für Veränderungen schaffen und gemeinsam mit Ihrem Team diesen Prozess erfolgreich gestalten können erfahren Sie in diesem Vortrag. Ganz konkret." ["abbr"]=> string(3) "PF9" ["stage_name"]=> string(17) "Mörike / Ebene 1" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(47) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "1830" ["company"]=> string(19) "Klaus Muth Beratung" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(5) "Klaus" ["lastname"]=> string(4) "Muth" ["jobtitle"]=> string(0) "" ["email"]=> string(18) "mail@klaus-muth.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=1830/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1673264625) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
16:45–17:45 Uhr
Praxisforum
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Susanne Sargk Walter Beyer
Die Kita der Zukinft
Susanne Sargk
Landesreferatsleitung Kitas im VBE Baden-Württemberg
Walter Beyer
Stellvertretender Landesvorsitzender des VBE BW
Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie
Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen. In dieser Stunde stellen wir die aktuellen Ergebnisse vor.
Dienstag, 16.April 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Kepler / Ebene 0
Praxisforum
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4341" ["stage_id"]=> string(3) "450" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "331" ["presentation_type_name"]=> string(11) "Praxisforum" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "401" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukinft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(42) "Vorstellung der Ergebnisse der DKLK-Studie" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(364) "Die DKLK-Studie wird bereits seit einigen Jahren durchgeführt und zeigt Missstände und Herausforderungen auf, die den Kitas im Alltag begegnen. Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ihre Themen und Herausforderungen bei der Politik und einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu bringen. In dieser Stunde stellen wir die aktuellen Ergebnisse vor." ["abbr"]=> string(4) "PF12" ["stage_name"]=> string(16) "Kepler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(18) ["speakers"]=> array(2) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2257" ["company"]=> string(68) "Verband Bildung und Erziehung (VBE) Landesverband Baden-Württemberg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Susanne" ["lastname"]=> string(5) "Sargk" ["jobtitle"]=> string(53) "Landesreferatsleitung Kitas im VBE Baden-Württemberg" ["email"]=> string(26) "michael.gostovic@vbe-bw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2257/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1706865372) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "S" } [1]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2258" ["company"]=> string(68) "Verband Bildung und Erziehung (VBE) Landesverband Baden-Württemberg" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Walter" ["lastname"]=> string(5) "Beyer" ["jobtitle"]=> string(47) "Stellvertretender Landesvorsitzender des VBE BW" ["email"]=> string(26) "michael.gostovic@vbe-bw.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2258/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1706865508) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "B" } } }
16:45–17:45 Uhr
Hauptvortrag
Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN
Kathrin Mikan
Zukunftskompetenzen der Kinder
Dr. Kathrin Mikan
Kinder- und Neuropsychologin
Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN
Studien zeigen: Kinder, die ihre Gefühle besser erkennen und benennen können, haben mehr Freunde und ein größeres soziales Netz. Sie sind psychisch gesünder, erfolgreicher in Schule und Beruf und im Leben insgesamt glücklicher! Gefühle bei sich und anderen erkennen, benennen und eigene Gefühle lenken zu können, sind also wichtige Fähigkeiten, wir sprechen auch über die sogenannte „emotionaleIntelligenz“. Die GEFÜHLEHELDEN bieten eine wichtige und tolle Grundlage, um Gefühle regelmäßig mit Kindern zum Thema zu machen und um ihnen hilfreiche Handlungsstrategien im Umgang mit ihren Gefühlen anzubieten. Hierbei greifen die Materialien auf Symbole zurück und können dadurch auch gut bei Kindern mit sprachlichem Förderbedarf eingesetzt werden.
Dienstag, 16.April 2024,
 16:45–17:45 Uhr
 | Daimler / Ebene 0
Hauptvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4053" ["stage_id"]=> string(3) "449" ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "327" ["presentation_type_name"]=> string(12) "Hauptvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "403" ["main_topic_name"]=> string(30) "Zukunftskompetenzen der Kinder" ["main_topic_color"]=> string(7) "#00b0ea" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(68) "Kinder im Umgang mit Gefühlen stärken mit Hilfe der GEFÜHLEHELDEN" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "16:45" ["time_end"]=> string(5) "17:45" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(770) "Studien zeigen: Kinder, die ihre Gefühle besser erkennen und benennen können, haben mehr Freunde und ein größeres soziales Netz. Sie sind psychisch gesünder, erfolgreicher in Schule und Beruf und im Leben insgesamt glücklicher! Gefühle bei sich und anderen erkennen, benennen und eigene Gefühle lenken zu können, sind also wichtige Fähigkeiten, wir sprechen auch über die sogenannte „emotionaleIntelligenz“. Die GEFÜHLEHELDEN bieten eine wichtige und tolle Grundlage, um Gefühle regelmäßig mit Kindern zum Thema zu machen und um ihnen hilfreiche Handlungsstrategien im Umgang mit ihren Gefühlen anzubieten. Hierbei greifen die Materialien auf Symbole zurück und können dadurch auch gut bei Kindern mit sprachlichem Förderbedarf eingesetzt werden." ["abbr"]=> string(3) "HV6" ["stage_name"]=> string(17) "Daimler / Ebene 0" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(44) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2113" ["company"]=> string(51) "SUPERHELDENKIDS – Karel Mikan & Kathrin Mikan GbR" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(7) "Kathrin" ["lastname"]=> string(5) "Mikan" ["jobtitle"]=> string(28) "Kinder- und Neuropsychologin" ["email"]=> string(23) "info@superheldenkids.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2113/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697183719) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "M" } } }
17:45–17:50 Uhr
Kurzer Raumwechsel
Kurzer Raumwechsel
Dienstag, 16.April 2024,
 17:45–17:50 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4035" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "330" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) "Kurzer Raumwechsel" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "17:45" ["time_end"]=> string(5) "17:50" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
17:50–18:00 Uhr
Wrap up / Verabschiedung
Wrap up / Verabschiedung
Wrap up / Verabschiedung
Dienstag, 16.April 2024,
 17:50–18:00 Uhr
Wrap up / Verabschiedung
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4036" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810552024" ["event_location"]=> string(9) "Stuttgart" ["presentation_type_id"]=> string(3) "324" ["presentation_type_name"]=> string(24) "Wrap up / Verabschiedung" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(24) "Wrap up / Verabschiedung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-04-16" ["time_start"]=> string(5) "17:50" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "VA" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
Montag, 13. Mai 2024 - Leipzig
12:00–13:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Montag, 13.Mai 2024,
 12:00–13:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4061" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "337" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "12:00" ["time_end"]=> string(5) "13:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
13:00–14:00 Uhr
Eröffnungsvortrag
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Claudia Duschner
Bewusst und präsent als Führungskraft
Claudia Duschner
Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin
Die STIMME macht die STIMMUNG
WAS spreche ich WIE mit WEM an?
Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben.
Montag, 13.Mai 2024,
 13:00–14:00 Uhr
 | Weißer Saal / EG
Eröffnungsvortrag
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4127" ["stage_id"]=> string(3) "452" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "334" ["presentation_type_name"]=> string(18) "Eröffnungsvortrag" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "404" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(29) "Die STIMME macht die STIMMUNG" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "13:00" ["time_end"]=> string(5) "14:00" ["subtitle"]=> string(31) "WAS spreche ich WIE mit WEM an?" ["abstract"]=> string(577) "Jede Kommunikationssituation ist anders und erfordert anderes! Die Stimme stimmig und schnellstmöglich mit Stimmklang, Sprechlage und Stimmgebrauch unterschiedlichste einsetzen zu können - passend zu Situationen mit Kindern, MitarbeiterInnen, Eltern oder Trägern: das ist oft herausfordernd, aber auch trainierbar! Der Vortrag zeigt die Zusammenhänge der körperlichen Wirkungen von Stress auf unsere Körper, Nerven, Atmung und Stimme und klärt, wie wir unsere Stimme bewusst und gekonnt benutzen, um konzentriert und gut gelaunt, den Tag über gut bei Stimme zu bleiben." ["abbr"]=> string(3) "HV1" ["stage_name"]=> string(17) "Weißer Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2110" ["company"]=> string(32) "STIMMSTUDIO Mülheim an der Ruhr" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(7) "Claudia" ["lastname"]=> string(8) "Duschner" ["jobtitle"]=> string(98) "Stimm-Expertin. Stimm-Trainerin. Keynote-Speakerin. Sopranistin. Dozentin. Dirigentin. Germanistin" ["email"]=> string(26) "info@stimmewirktsofort.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2110/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708071438) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "D" } } }
14:00–14:30 Uhr
Besuch der Fachausstellung
Besuch der Fachausstellung
Montag, 13.Mai 2024,
 14:00–14:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4063" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "337" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(26) "Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "14:00" ["time_end"]=> string(5) "14:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Montag, 13.Mai 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Händel Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4128" ["stage_id"]=> string(3) "455" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "337" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(17) "Händel Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden.
Montag, 13.Mai 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Weißer Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4130" ["stage_id"]=> string(3) "452" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "404" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(419) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(17) "Weißer Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
14:30–18:00 Uhr
Intensiv-Workshop
"Dem Leben helfen"
Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris
Romy Fritsche
Die Kita der Zukunft
Romy Fritsche
Leitungsteam
"Dem Leben helfen"
Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris
In diesem Intensivseminar werden die Grundlagen von Maria Montessoris Entwicklungskonzept vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Entwicklungsbedürfnissen des 0-6-jährigen Kindes. Welche Aufgaben hat die Pädagogin/ der Pädagoge in der Montessori-Pädagogik? Wie sieht die vorbereitete Umgebung für das junge Kind aus? Gibt es ein bedürfnisorientiertes Curriculum? Welche Rolle spielen Ordnung, Orientierung und Sicherheit? Wie organisieren sich freie Entfaltung, Teilhabe, das „ICH“ und das „WIR“ in den Montessori-Bildungseinrichtungen wie Kleinkindgemeinschaft und Kinderhaus? Unterstützt durch Slides und kurzen Video-Sequenzen erhalten Interessierte Einblicke in authentische Praxisumsetzungen des Konzepts national und international.
Montag, 13.Mai 2024,
 14:30–18:00 Uhr
 | Telemann Saal / EG
Intensiv-Workshop
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4132" ["stage_id"]=> string(3) "453" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "421" ["presentation_type_name"]=> string(17) "Intensiv-Workshop" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "405" ["main_topic_name"]=> string(20) "Die Kita der Zukunft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#66b821" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(18) ""Dem Leben helfen"" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(52) "Grundlagen Workshop zur Pädagogik Maria Montessoris" ["abstract"]=> string(762) "In diesem Intensivseminar werden die Grundlagen von Maria Montessoris Entwicklungskonzept vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Entwicklungsbedürfnissen des 0-6-jährigen Kindes. Welche Aufgaben hat die Pädagogin/ der Pädagoge in der Montessori-Pädagogik? Wie sieht die vorbereitete Umgebung für das junge Kind aus? Gibt es ein bedürfnisorientiertes Curriculum? Welche Rolle spielen Ordnung, Orientierung und Sicherheit? Wie organisieren sich freie Entfaltung, Teilhabe, das „ICH“ und das „WIR“ in den Montessori-Bildungseinrichtungen wie Kleinkindgemeinschaft und Kinderhaus? Unterstützt durch Slides und kurzen Video-Sequenzen erhalten Interessierte Einblicke in authentische Praxisumsetzungen des Konzepts national und international." ["abbr"]=> string(4) "IWS3" ["stage_name"]=> string(18) "Telemann Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2226" ["company"]=> string(49) "Montessori-Kinderhaus Erich-Zeigner-Allee Leipzig" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(4) "Romy" ["lastname"]=> string(8) "Fritsche" ["jobtitle"]=> string(12) "Leitungsteam" ["email"]=> string(21) "romy.fritsche@fhle.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2226/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1705329338) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "F" } } }
14:30–16:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Montag, 13.Mai 2024,
 14:30–16:00 Uhr
 | Bach Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4134" ["stage_id"]=> string(3) "457" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "406" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "14:30" ["time_end"]=> string(5) "16:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(14) "Bach Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
16:00–16:30 Uhr
Kaffeepause in der Fachausstellung
Kaffeepause in der Fachausstellung
Montag, 13.Mai 2024,
 16:00–16:30 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4067" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "337" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(34) "Kaffeepause in der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "16:00" ["time_end"]=> string(5) "16:30" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Stefan Gerhardinger
Erfolgreich im Team
Dr. Stefan Gerhardinger
Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement
Teamentwicklung in der Kita
Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis
Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können.
Montag, 13.Mai 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Händel Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4129" ["stage_id"]=> string(3) "455" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "337" ["main_topic_name"]=> string(19) "Erfolgreich im Team" ["main_topic_color"]=> string(7) "#f39221" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(27) "Teamentwicklung in der Kita" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(59) "Methoden der Teamentwicklung aus der Praxis für die Praxis" ["abstract"]=> string(689) "Teams werden zusammengestellt, verändert, erweitert, neu strukturiert. Teambuilding steht am Anfang dieses Prozesses, dann bedarf es stetiger Teamentwicklung. Ein Teamtag pro Jahr im Hochseilgarten stärkt sicher das Miteinander, tatsächlich erfolgt nachhaltige Teamentwicklung im Arbeitsalltag und ist damit eine fortlaufende Aufgabe des Teams, insbesondere aber der Teamleitung. Lernen sie Methoden der Teamentwicklung praktisch kennen. Lassen sie sich inspirieren, was Skulpturarbeit, Teamrollenvisualisierung, führen und geführt werden im Tandem, Selbst- Und Fremdeinschätzungsabgleich und manches mehr zur Stärkung der Teamfähigkeit und zur Teamentwicklung beitragen können." ["abbr"]=> string(4) "IVS4" ["stage_name"]=> string(17) "Händel Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(3) "842" ["company"]=> string(43) "Caritasverband für die Diözese Regensburg" ["title"]=> string(3) "Dr." ["firstname"]=> string(6) "Stefan" ["lastname"]=> string(12) "Gerhardinger" ["jobtitle"]=> string(125) "Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Leiter Stabsstelle Betriebliches Gesundheitsmanagement" ["email"]=> string(36) "s.gerhardinger@caritas-regensburg.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(69) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=842/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1623404486) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> int(1627458737) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "G" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
Saskia Wollner-Jungheinrich
Bewusst und präsent als Führungskraft
Saskia Wollner-Jungheinrich
Dozentin / Autorin / Fachberatung
Goodbye Stress
Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren
E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden.
Montag, 13.Mai 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Weißer Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4131" ["stage_id"]=> string(3) "452" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "404" ["main_topic_name"]=> string(39) "Bewusst und präsent als Führungskraft" ["main_topic_color"]=> string(7) "#e30613" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(14) "Goodbye Stress" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(64) "Stressoren durch eine verbesserte Alltagsorganisation minimieren" ["abstract"]=> string(419) "E-Mails, Anrufe, Elterngespräche und Mitarbeiteranfragen – der Alltag einer Kita-Leitung ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Punkten. Häufen sich diese Punkte, können sie schnell zu Stressoren werden und unser Wohlbefinden, unsere Arbeitshaltung und die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen. Durch eine optimierte Alltagsorganisation sowie Arbeitsabläufe, kann der Stress jedoch messbar gesenkt werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS1" ["stage_name"]=> string(17) "Weißer Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2111" ["company"]=> string(17) "Saskiawollner.com" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(6) "Saskia" ["lastname"]=> string(20) "Wollner-Jungheinrich" ["jobtitle"]=> string(33) "Dozentin / Autorin / Fachberatung" ["email"]=> string(25) "kontakt@saskiawollner.com" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2111/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1708945154) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "W" } } }
16:30–18:00 Uhr
Intensiv-Seminar
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Günther Anfang
Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung
Günther Anfang
Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich
Medienkompetenz im Kindergarten stärken
Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag
Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden.
Montag, 13.Mai 2024,
 16:30–18:00 Uhr
 | Bach Saal / EG
Intensiv-Seminar
array(30) { ["presentation_id"]=> string(4) "4135" ["stage_id"]=> string(3) "457" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "335" ["presentation_type_name"]=> string(16) "Intensiv-Seminar" ["presentation_type_visible"]=> bool(true) ["main_topic_id"]=> string(3) "406" ["main_topic_name"]=> string(46) "Digitale Medien in der frühkindlichen Bildung" ["main_topic_color"]=> string(7) "#005fac" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(40) "Medienkompetenz im Kindergarten stärken" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "16:30" ["time_end"]=> string(5) "18:00" ["subtitle"]=> string(73) "Praxisnahe Anregungen für eine gelingende Medienpädagogik im Kitaalltag" ["abstract"]=> string(747) "Digitale Medien faszinieren Kinder von klein auf. Sie erleben Smartphones und Tablets in der Familie genauso wie in der Öffentlichkeit. Beim Eintritt in die Kita verfügen viele Kinder bereits über Erfahrungen mit digitalen Medien. Daher ist es eine wichtige Aufgabe von Kindertageseinrichtungen, Kinder schon sehr früh entwicklungsangemessen im kreativen Umgang von digitalen Medien zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen Medienwelt zurechtzufinden. Es werden Grundlagen einer gelingenden Medienpädagogik an Hand von Praxisbeispielen erläutert und alltagsorientierte Konzepte zur Förderung von Medienkompetenz von Kindern vorgestellt. Sie lernen, wie sie mit einfachen Mitteln selbst kreativ mit Medien werden." ["abbr"]=> string(4) "IVS2" ["stage_name"]=> string(14) "Bach Saal / EG" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "optional" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) ["speakers"]=> array(1) { [0]=> array(16) { ["speaker_id"]=> string(4) "2112" ["company"]=> string(62) "JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis" ["title"]=> string(0) "" ["firstname"]=> string(8) "Günther" ["lastname"]=> string(6) "Anfang" ["jobtitle"]=> string(73) "Medienpädagoge, Referent für Medienerziehung im frühkindlichen Bereich" ["email"]=> string(22) "guenther.anfang@jff.de" ["is_top_speaker"]=> int(0) ["highlight_speaker"]=> string(1) "0" ["photo_url"]=> string(70) "https://portal.fleet-events.de/de/uploads?path=2112/profile_xircus.jpg" ["photo_last_update"]=> int(1697191364) ["photo_special_url"]=> string(0) "" ["photo_special_last_update"]=> bool(false) ["photo_credits"]=> string(0) "" ["sort_order"]=> NULL ["sort_char"]=> string(1) "A" } } }
18:00–19:00 Uhr
Get-together
Get-together
Montag, 13.Mai 2024,
 18:00–19:00 Uhr
 | Get-together
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4070" ["stage_id"]=> string(3) "373" ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "337" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(12) "Get-together" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-13" ["time_start"]=> string(5) "18:00" ["time_end"]=> string(5) "19:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(2) "GT" ["stage_name"]=> string(12) "Get-together" ["presentation_booking_mode"]=> string(8) "required" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
Dienstag, 14. Mai 2024 - Leipzig
08:00–09:00 Uhr
Check In und Besuch der Fachausstellung
Check In und Besuch der Fachausstellung
Dienstag, 14.Mai 2024,
 08:00–09:00 Uhr
Pause
array(29) { ["presentation_id"]=> string(4) "4057" ["stage_id"]=> NULL ["event_id"]=> string(9) "810802024" ["event_location"]=> string(7) "Leipzig" ["presentation_type_id"]=> string(3) "337" ["presentation_type_name"]=> string(5) "Pause" ["presentation_type_visible"]=> bool(false) ["main_topic_id"]=> NULL ["main_topic_name"]=> NULL ["main_topic_color"]=> string(0) "" ["subevent_id"]=> NULL ["subevent_name"]=> NULL ["topic"]=> string(39) "Check In und Besuch der Fachausstellung" ["language"]=> string(2) "de" ["date"]=> string(10) "2024-05-14" ["time_start"]=> string(5) "08:00" ["time_end"]=> string(5) "09:00" ["subtitle"]=> string(0) "" ["abstract"]=> string(0) "" ["abbr"]=> string(0) "" ["stage_name"]=> string(0) "" ["presentation_booking_mode"]=> string(4) "info" ["is_premium"]=> string(1) "0" ["is_top_keynote"]=> string(1) "0" ["preferences"]=> array(0) { } ["image_url"]=> string(0) "" ["image_last_update"]=> string(0) "" ["sold_out"]=> bool(false) ["booked_percent"]=> int(0) }
09:00–09:45 Uhr
Eröffnung
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Lothar Guckeisen Florence Fischer Tomi Neckov
Lothar Guckeisen
Florence Fischer
CSO
Tomi Neckov
Stellvertretender Bundesvorsitzender
Eröffnung des Deutschen Kitaleitungskongresses
Dienstag, 14.Mai 2024,
 09:00–09:45 Uhr
 | Weißer Saal / EG
Eröffnung